BaFin prüft Kurssturz der Curevac-Aktie – FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung

Warum sehe ich FAZ.NET nicht?
Ressorts
Politik
Services:
Wirtschaft
Services:
Finanzen
Services:
Feuilleton
Karriere & HochSchule
Services:
Sport
Gesellschaft
Services:
Stil
Services:
Rhein-Main
Technik & Motor
Services:
Wissen
Reise
Services:
F+
Blogs
Podcasts
Multimedia
Video
Fotografie
Themen
Archiv
F.A.Z.-Kongress
Information
Verlag
FAZ.NET
Service
© Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH 2001–2021
Alle Rechte vorbehalten.
Permalink: https://www.faz.net/-gv6-acxx7
Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur
Herausgegeben von Gerald Braunberger, Jürgen Kaube, Carsten Knop, Berthold Kohler
Zeitung FAZ.NET
CureVac hat die Erwartungen nicht erfüllen können. Bild: AFP
Am Freitag rutschte der Aktienkurs des Impfstoffherstellers CureVac deutlich ab. Nun prüft die BaFin, ob alles mit rechten Dingen zuging.
Permalink: https://www.faz.net/-gv6-acxx7
Die Finanzaufsicht BaFin überprüft den Kurssturz der CureVac-Aktie auf mögliche Verdachtsmomente für Marktmissbrauch oder Marktmanipulation. Der Aktienkurs von CureVac war nach enttäuschenden Studienergebnissen für den Covid-Impfstoff des Tübinger Biotechunternehmens am Donnerstag um mehr als 40 Prozent gefallen. Am Montag stiegt der Kurs um 3,5 Prozent.
Die „Rheinische Post” hatte zuvor unter Berufung auf Branchenkreise berichtet, dass die Bafin dem Verdacht nachgehe, ob jemand aus den Unternehmen CureVac oder Bayer sein Insiderwissen genutzt und rechtzeitig Aktien abgestoßen haben könnte. Bayer ist Kooperationspartner von CureVac. Eine Curevac-Sprecherin erklärte, eine Prüfung durch die Bafin sei dem Unternehmen nicht bekannt. “Wir wurden von der BaFin in Bezug auf etwaige Vorgänge nicht kontaktiert.”
Curevac hatte in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass sein Covid-19-Impfstoff in der entscheidenden klinischen Studie nach vorläufigen Daten nur eine Wirksamkeit von 47 Prozent gezeigt hat. Die Aktie verbuchte nach Bekanntgabe der Daten einen Rekord-Tagesverlust von rund 44 Prozent, insgesamt lag das Kursminus in der vergangenen Woche bei mehr als 30 Prozent.
Mehr zum Thema
1/
Nach Impfstoff-Flop : Dietmar Hopp weiter „felsenfest“ überzeugt von CureVac
Wirksamkeit von 47 Prozent : CureVac-Impfstoff ist nicht so wirksam wie erhofft
Impfstofflieferungen : Brüsseler Klage gegen AstraZeneca verpufft vor Gericht
Quelle: Reuters
Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben.
Permalink: https://www.faz.net/-gv6-acxx7
Weitere Themen
Demografie und Emissionen : Wie Nachhaltigkeit Länderratings beeinflusst
Eine junge Bevölkerung bietet Wachstumschancen. Dagegen kann ein ungünstiger demografischer Trend die öffentlichen Haushalte belasten.
Ermittlungen : Der Kursrutsch von Lang & Schwarz geht weiter
Steuerliche Ermittlungen im Zusammenhang mit Cum-Ex-Geschäften gelten als Grund für die plötzliche Verschiebung der Hauptversammlung. Die Börsenreaktion auf diese Nachricht fällt deutlich aus.
Teuerung im August : Inflationsrate steigt auf 3,9 Prozent
Die Preise in Deutschland steigen wie seit fast 30 Jahren nicht mehr. Nicht nur Benzin wird in der Reisewelle ziemlich teuer. Auch die Preise im Supermarkt, im Restaurant und im Hotel ziehen deutlich an. Nur nicht die Löhne.
Kurse und Finanzdaten zum Artikel
Ähnliche Themen
Topmeldungen
Antony Blinken : „Wir haben viele herausgeholt, aber viele sind noch dort“
Baerbock gegen Laschet : Was hilft gegen Kinderarmut?
Prozess um Auftragsmorde : Über Morde sprachen sie wie über Wurstbrötchen
Debatte um Regeln in Schulen : 30.000 Schüler in NRW in Quarantäne
Newsletter
Weitere Themen
Verlagsangebot
Services
Abo-Service
Best Ager
FAZ.NET als Startseite
Apps
Finanz-Services
Tarifrechner
Newsletter
Immobilien-
Markt
Testberichte
Stellenmarkt
Spiele
Gutscheine
Veranstaltungen
Whatsapp & Co.
TV-Programm
Wetter
Frankfurter Allgemeine Zeitung
© Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH 2001 – 2021
Alle Rechte vorbehalten.

BaFin prüft Kurssturz der CureVac-Aktie
Marktmanipulation?
BaFin prüft Kurssturz der Curevac-Aktie
Am Freitag rutschte der Aktienkurs des Impfstoffherstellers CureVac deutlich ab. Nun prüft die BaFin, ob alles mit rechten Dingen zuging.
Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben.
Vielen Dank
Der Beitrag wurde erfolgreich versandt.

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*