Jeder kann mit wenig Geld Aktien kaufen – GoingPublic Media

Inhaltsverzeichnis
Bildnachweis: https://pixabay.com/de/illustrations/statistik-analyse-grafik-daten-3411311/.
Aktienkauf ist nur was für Großverdiener oder Privatiers? Dieses Gerücht hält sich hartnäckig und klingt auf den ersten Blick auch logisch, denn: Je größer das Investment, desto größer die Rendite, wenn die Aktie durch die Decke geht. Mit einem großen Einsatz lassen sich also schnell große Gewinne machen. Doch das bedeutet im Umkehrschluss nicht, dass kleine Aktien-Investitionen keinen Sinn machen. Ob man mit geringem Budget in Einzelwerte oder in Aktienfonds investiert, ist zunächst nicht wichtig. Wichtig ist: Auch mit wenig Geld kann man an der Börse handeln.
Auch wenn es vielleicht den Anschein erwecken mag, dass jeder große Investor direkt mit mehreren tausend Euro den Aktienkauf begonnen hat, trifft das nicht zu. Vor allem junge Leute starten – teils aus Geldmangel, teils zum Üben – mit kleinen Beträgen und bilden mit der Rendite ein Grundbudget, welches ihnen dann für spätere Aktienkäufe zur Verfügung steht. Getreu dem Motto, „Kleinvieh macht auch Mist“ kann man also auch mit wenig Geld investieren. Dabei stellt sich natürlich die Frage, welche Aktien man jetzt günstig kaufen kann, denn auch bei kleinen Investitionen sollte man stets auf gute Aussichten setzen.
Für den Aktienkauf stehen Börsenbegeisterten zwei grundlegende Möglichkeiten zur Verfügung. Besonders beliebt ist es, günstige Aktien mit Potenzial als Einzelwerte zu kaufen. Das bedeutet, man kauft eine Unternehmensaktie an der Börse und zahlt dafür deren Nominalwert plus Transaktionskosten. Der Anleger erhält so unmittelbare Unternehmensanteile. Ob man dabei in 1.000 Anteile, in 100 oder nur in einen einzigen Anteil investiert, steht einem völlig frei.
Die zweite Möglichkeit ist das Abschließen eines Investmentfonds. Dabei zahlt man in einen Pott aus Aktien ein, der von einer Fondsgesellschaft verwaltet wird. Die Gesellschaft investiert dann in Ihrem Namen in verschiedene Werte – in der Regel spiegeln diese Werte einen Querschnitt durch vielversprechende Branchen und Preise wider. Auch wenn diese Anlageform mehr Sicherheit bietet, da das Versagen eines einzelnen Wertes von dem Erfolg anderer Werte im Topf kompensiert wird, ist sie oft weniger lukrativ. Denn auch große Rendite gewisser Werte können durch den Verlust bei anderen reduziert werden.
Natürlich kann man auch mit wenig Geld investieren. Doch auch bei geringen Beträgen sollte man nicht blauäugig ans Werk gehen. Vor allem, wenn man langfristig in einen Wert investieren will und besonders dann, wenn man sich gute Rendite erhofft, sollte man Aktien kaufen, die Erfolg versprechen. Sie sollten sich also auf jeden Fall grundlegende Kenntnisse im Bereich Trading aneignen, bevor Sie mit wenig Geld Aktien kaufen. Auch wenn Sie den Verlust ihres Start-Investments gut verkraften können, soll es ja eigentlich die Basis für Ihren Erfolg an der Börse werden.
Neben dem Erlernen bestimmter Anlagestrategien und dem Deuten von Preislinien ist Marktkenntnis der wichtigste Faktor für den erfolgreichen Aktienkauf. Ob Sie Ihre Informationen zu einzelnen Unternehmen, zu ganzen Branchen oder der Wirtschaft an sich einer guten Tageszeitung oder einem Aktienportal im Internet entnehmen, spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist, dass Sie eine Vorstellung davon entwickeln, wie sich der Markt entwickeln wird und was das für Ihre Wunschaktie bedeutet. Auch wenn Sie bereits einen bestimmten Börsenwert im Sinn haben, sollten Sie sich umfassend informieren. Vielleicht stoßen Sie dabei auf Aktien, die Sie ansonsten nicht beobachtet hätten, in die Sie aber erfolgreich kleine Beträge investieren können?
Auch wenn Sie mit wenig Geld Aktien kaufen möchten, sollten Sie so viel Recherche wie möglich betreiben. Natürlich ist ein Verlust geringer Beträge leichter zu verschmerzen als es bei einer Investition von drei- oder vierstelligen Summen der Fall wäre. Dennoch sollten Sie stets so investieren, dass Sie das Beste aus Ihrem Startkapital herausholen können. Verluste gehören beim Trading zwar dazu, doch vor allem in der Anfangszeit können sie für viel Frust sorgen. Meiden Sie also unnötige Risiken und setzen Sie auf Börsenwerte, von denen Sie gute Rendite erwarten können, denn es gibt sie wirklich, die günstigen Aktien mit Potenzial.
GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, HV-Magazin Partner, Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

Kapitalmarktpartner

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner, LIFE SCIENCES Partner

Kapitalmarktpartner

Börsen, Kapitalmarktpartner, Steckbriefe

GoingPublic Magazin, Kapitalmarktpartner

inkl. MwSt.
Versandkosten

inkl. MwSt.
Versandkosten

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*