O du erfolgreicher E-Commerce – Tipps für das Weihnachtsgeschäft – it-daily.net

Anzeige
Richtig angestellt, lässt sich mit den in der Vorweihnachtszeit gemachten Umsätzen der Unterschied zwischen einem guten und einem sehr guten Geschäftsjahr machen. Wesentliche Voraussetzung dafür ist eine gründliche Planung. Wer zum richtigen Zeitpunkt die Käufer mit den richtigen Mitteln anspricht, gehört auch 2021 zu den Gewinnern des E-Commerce.
Anzeige
Als Head of Marketing bei der Digitalagentur dc AG kennt Marcel Fischer die besonderen Herausforderungen, vor die Onlineshops beim Run auf die Geschenke gestellt sind und weiß, wie sich das meiste herausholen lässt.
 
Auch wenn Weihnachten noch einige Monate hin ist, ist es bereits im September an der Zeit, die laufende Suchmaschinenkampagne auf den neuesten Stand zu bringen und relevante Keywords einzubuchen. Damit lassen sich nicht nur besonders frühe Weihnachts-Shopper gewinnen, sondern auch die Kampagne lässt sich dahingehend optimieren, dass sie bestmöglich auf die Suchvorlieben der Zielgruppe zugeschnitten ist.
.hidden{ display:none; } .grey-box{ margin-top: -5px; padding: 25px; border: 1px solid #efefef; background: #fbfbfb; } .nlerror{ font-weight: 500; color: red; }

function resetNLForm(){
jQuery(‘.nlerror-email’).hide();
jQuery(‘.nlerror-fehler’).hide();
}

function isEmail(email) {
var regex = /^([a-zA-Z0-9_.+-])+@(([a-zA-Z0-9-])+.)+([a-zA-Z0-9]{2,4})+$/;
return regex.test(email);
}

jQuery(window).load(function(){
jQuery(‘.submitbutton’).on(“click”, function(event) {

var form = jQuery(event.target).closest(‘form’);
form.submit(function (e) {
e.preventDefault();
resetNLForm();

if(isEmail(form.find(‘.nlemail’).val() )){

jQuery.ajax({
type: form.attr(‘method’),
url: form.attr(‘action’),
data: form.serialize(),

success: function (data) {

console.log(data);
if(data === ‘success’){
jQuery(‘.nlsubmit’).hide();
jQuery(‘.nlstep2’).show();
}

if(data === ‘fail’){
jQuery(‘.nlerror-fehler’).show();
}

if(data === ‘subscribed’){
jQuery(‘.nlsubmit’).hide();
jQuery(‘.nlstep2’).show();
}
},
error: function (data) {
//console.log(data);
},
});

}else{
jQuery(‘.nlerror-email’).show();
}
});
});
});

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Es gab leider ein Problem beim Absenden des Formulars. Bitte versuche es erneut.
Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
Fast fertig!
Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse!
Klicken Sie auf dem Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben. Schauen Sie auch im Spam-Ordner nach und setzen Sie uns auf die Whitelist.
Weitere Infos zum Newsletter.
Um auch die Vorweihnachtszeit optimal zu nutzen, ist es ratsam, die Zielgruppe schon früh mit regelmäßigen Newslettern, Rabattaktionen und wichtigen Aktionstagen auf das Angebot aufmerksam zu machen. Dabei ist es entscheidend, alle Marketingaktivitäten im Voraus zu planen. So schafft man spannende Kaufanreize, mit denen man sich – wenn das Timing stimmt – von der Konkurrenz abheben kann.
 
Der Oktober ist der perfekte Zeitpunkt, um seinen Newsletter verstärkt zu bewerben. Newsletter sind ein gutes Tool, um seine Kunden direkt zu erreichen und sicherzustellen, dass sie in der maximalen Shoppinglaune keine Rabattaktionen, Gewinnspiele & Co. verpassen. Mit exklusiven Aktionstagen kann man treuen Kunden die Möglichkeit bieten, sich besondere Angebote zu sichern und frühzeitig vor allen anderen einzukaufen. Spätestens ab November sollte man die Taktung des Newsletters deutlich erhöhen und diesen mindestens zwei Mal wöchentlich versenden.
Am 26. November ist wieder Black Friday. Da viele Shopper diesen Termin bereits in ihren Kalendern eingetragen haben, sollte man sie nicht enttäuschen und ebenfalls an diesem besonderen E-Commerce-Event teilnehmen. Um auf Vergünstigungen und Gutscheincodes aufmerksam zu machen, sollte man um 8 Uhr morgens nochmals einen speziellen Newsletter an seine Kunden versenden. Bei der Bewerbung dieses Events ist allerdings Vorsicht geboten: Da der Begriff „Black Friday“ geschützt ist, sollte man besser auf kreative Wortspiele setzen.
Der erste Advent fällt dieses Jahr auf den 28. November – der optimale Zeitpunkt, um das sorgfältig geplante Adventskalender-Gewinnspiel zu bewerben. So werden Kunden spielerisch zum täglichen Besuch im Shop motiviert und können mit wechselnden Aktionen zu Käufen ermuntert werden.
In der Weihnachtszeit haben Paketzusteller Hochkonjunktur. Beim Online-Shopping ist es ganz entscheidend, zu wissen, wann der späteste Zeitpunkt für Bestellungen ist, damit die Päckchen rechtzeitig unterm Weihnachtsbaum liegen.
 
Bleibt nur noch wenig Zeit, um finale Geschenkeentscheidungen zu treffen, sollte man die Last-Minute-Shopper per Newsletter hierauf mit einem Countdown hinweisen. Diejenigen, die am 24. Dezember noch nach Geschenken suchen, kann man auf Lösungen wie digitale Gutscheine oder Click & Collect aufmerksam machen.
Auch nach Weihnachten bleibt wenig Zeit zum Verschnaufen: Wer Geld geschenkt bekommen hat oder auf der Suche nach Schnäppchen ist, wird sich über besondere Angebote zum neuen Jahr freuen.
www.dc.ag 
Anzeige

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌

Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.

Jetzt die smarten News aus der IT-Welt abonnieren! 💌
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Es gab leider ein Problem beim Absenden des Formulars. Bitte versuche es erneut.
Mit Klick auf den Button “Zum Newsletter anmelden” stimme ich der Datenschutzerklärung zu.
Fast fertig!
Bitte bestätigen Sie Ihre E-Mail Adresse!
Klicken Sie auf dem Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben. Schauen Sie auch im Spam-Ordner nach und setzen Sie uns auf die Whitelist.
Weitere Infos zum Newsletter.
Anzeige
Anzeige

window.onload = function() {
window.addEventListener(‘mousemove’, function onFirstMouseMove() {
(function (VASTPlayer) {
‘use strict’;

var player = new VASTPlayer(document.getElementById(‘adplayer’));

player.once(‘AdImpression’, function() {
//console.log(‘Ad impression playback!’);
});

player.once(‘AdLoaded’, function() {
//console.log(‘Ad loaded playback!’);
});

player.once(‘AdStarted’, function() {
//console.log(‘Ad started playback!’);
document.getElementById(“player-overlay”).style.display = “block”;
});

player.once(‘AdStopped’, function() {
//console.log(‘Ad finished playback!’);
document.getElementById(“player-overlay”).style.display = “none”;
});

player.load(
‘https://servedbyadbutler.com/vast.spark?setID=11887&ID=174150&pid=60535’,
).then(function startAd() {
player.adVolume=0;
player.startAd();
window.player = player;
return true;
}).catch(function(reason) {
setTimeout(function() { throw reason; }, 0);
});
}(window.VASTPlayer));
window.removeEventListener(‘mousemove’, onFirstMouseMove, false);

document.getElementById(‘player-overlay’).onclick = function(){
if(window.player.adVolume){
window.player.adVolume = 0;
icontoggle(0);
}else{
window.player.adVolume = 1;
icontoggle(1);
}
}

}, false);

}

function icontoggle(audio){
if(audio){
document.getElementById(‘video-toggle’).className = ‘fa fa-volume-off fa-2x’;
document.getElementById(‘video-toggle-mobile’).className = ‘fa fa-volume-off fa-2x’;
}else{
document.getElementById(‘video-toggle’).className = ‘fa fa-volume-up fa-2x’;
document.getElementById(‘video-toggle-mobile’).className = ‘fa fa-volume-up fa-2x’;
}
}

.player-overlay { position: absolute; margin: 20px; z-index:100; cursor: pointer; } .player-overlay .fa{ color: #828282; }
Anzeige
Anzeige
Anzeige

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Impressum | Mediadaten | Datenschutz | AGB | Disclaimer
Kontakt
Über uns
Datenschutz
AGB
Impressum
Disclaimer
Mediadaten
Glossar
Leserservice
Award
Newsletter
LogIn
IT Verlag für Informationstechnik GmbH
Ludwig-Ganghofer-Str. 51
83624 Otterfing
Tel.: +49 (0) 8104 / 64 94 – 0
Fax: +49 (0) 8104 / 64 94 – 22

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*