Klimazentrale: Umwelt-Psychologie – Warum handeln wir nicht nachhaltig? – SWR

Audio herunterladen (28,6 MB | MP3)
Warum steigen wir eigentlich ins Flugzeug, obwohl wir ganz genau wissen: Das ist schädlich fürs Klima. Oder warum schauen wir entsetzt auf das ganze Plastik im Meer, nehmen aber unser Essen trotzdem gerne to go – in der Plastikbox? Und müssen wir unser individuelles Verhalten in Sachen Nachhaltigkeit überhaupt ändern oder sollte nicht einfach das ganze System besser werden? Diese und weitere Fragen klären Werner und Tobi heute mit Diplom-Psychologin und Geographin Dr. Katharina Beyerl. Sie beschäftigt sich am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in Potsdam intensiv mit dem Thema Umweltpsychologie.

Diese Podcast-Episode steht unter der Creative Commons Lizenz CC BY-NC-ND 4.0.
27. September, 10:30 Uhr – SWR Aktuell Nachrichten  mehr…
Der CDU-Politiker Manuel Follmann setzte sich bei der Wahl zum VG-Bürgermeister Wittlich-Land gegen seinen Mitbewerber Jürgen Jakoby durch.  mehr…
Neben den Direktmandaten, die in der Region Bodensee-Oberschwaben alle an die CDU-Kandidaten gingen, werden auch zahlreiche Politiker anderer Parteien die Region im nächsten Bundestag vertreten.  mehr…
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) sieht nach der Bundestagswahl das Mandat für die Regierungsbildung ganz klar bei der SPD. Das Mandat beansprucht aber auch die CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner für die Union.  mehr…
Auch die Schweiz erlaubt nun die Ehe für alle: Am Sonntag haben in einem Volksentscheid 64 Prozent der Wahlberechtigten für das gleichgeschlechtliche Lebensbündnis gestimmt.  mehr…
Die Bundestagswahl 2021 in Deutschland – mit dem Blick auf Rheinland-Pfalz. Prognosen, Hochrechnungen, Endergebnisse und mehr gibt es hier im Live-Ticker.  mehr…

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*