Mehr Natürlichkeit: Diese Beauty-Trends 2021 sollten Sie kennen – STERN.de

Bunte Nägel oder Nude-Töne? Ein auffälliges Make-up mit Smokey Eyes und roten Lippen oder doch dezent mit wenigen Highlights? Welche Beauty-Trends 2021 angesagt sind und welche Produkte und Looks schon wieder überholt sind, verrät Beauty-Salon Inhaberin Alina Messaadi dem stern
Die Chefin von "Malinka" in Hamburg legt selbst viel Wert auf Natürlichkeit, weiß aber auch: "Der unnatürliche Look wird wahrscheinlich niemals aussterben." Den Grund dafür sieht sie bei Plattformen wie Instagram: "Man sieht sich durch den Filter komplett anders und vielen gefällt dieser Look."
Daher sind auch einige Beauty-Trends daran angepasst: Gesichtszüge dürfen mithilfe von Highlightern und Contouring betont werden, Lippen dürfen mithilfe eines Lipglosses voluminös aussehen. Dabei sind aber vor allem natürliche Farbtöne angesagt: "Natürliche Glosse und Nude-Lippenstifte sind nach wie vor Spitzenreiter. Es gibt auch Glosse, die die Lippen etwas auffüllen – eine gute Möglichkeit, um nicht zum Doc gehen zu müssen und keinen 'Schnabeleffekt' zu haben."
Dass Glosse und natürlichere Farbtöne angesagt sind, bestätigt auch der Klarna-Trendreport. Diesem liegt eine repräsentative Studie zugrunde, für die 3060 Personen in Deutschland und Österreich im Alter von 18 bis 55+ Jahren befragt wurden. Darunter 51 Prozent, die sich dem weiblichen Geschlecht und 49 Prozent, die sich dem männlichen Geschlecht zugeordnet haben. Darin heißt es, dass die Käufer:innen in Deutschland und Österreich zurzeit am häufigsten zu natürlichen oder klassischen Tönen bei Lippenstiften greifen: Die Trend- und Beauty-affinen Personen zwischen 18 und 44 Jahren gaben die Farben Nude (25 Prozent), Rosa (23 Prozent) und Dunkelrot (15 Prozent) als Lieblinge an. Auch Lipglosse, die für optisch vollere Lippen sorgen, sind laut Umfrage aktuell wieder angesagt.
Tipp: Mit einem Gutschein von Flaconi können Sie beim Nachshoppen der Trends ganz einfach sparen.
In Sachen Make-up sieht die Beauty-Expertin den Trend in Richtung Natürlichkeit gehen: "Glow und natürliche Looks liegen im Trend. Etwas die Augenbrauen hochbürsten, Wimpern tuschen, einen leichten Bronzer und Highlighter auf die Wangenknochen geben, einen natürlichen Lipgloss nutzen – und schon ist ein natürlicher Look kreiert." Auch kleine Augenfältchen müssten nicht unter Make-up-Schichten versteckt werden. "Wir alle sollten natürlich altern und stolz auf jedes Fältchen, das uns das Leben gebracht hat, sein", findet Messaadi.
Auch bei den Nagel-Trends ist Natürlichkeit wieder mehr angesagt: Laut der Trendumfrage von Klarna sind runde oder ovale Nägel angesagt, keine spitzen mehr. Auch auffällige Muster auf den Nägeln sind mittlerweile eher out. Stattdessen dürfen es kleine feine Highlights sein. Unter den Trend- und Beauty-affinen Befragten sind als Farben Dunkelrot (21 Prozent) und klassisches Rot (zwölf Prozent) sowie Rosa (zehn Prozent), Nude (neun Prozent), Koralle/Pfirsich (neun Prozent) und Pastelltöne (sieben Prozent) gefragt. Bei den Jüngeren sind besonders pastellige Töne angesagt. 
Alina Messaadi findet zudem, dass veganer Nagellack eine tolle Alternative zum klassischen sei – auch, wenn er nicht so lange hält wie nicht veganer. "Das sollte kein Grund sein, um nur nicht-veganen Nagellack zu verwenden."
Die Trends in der dekorativen Kosmetik gehen also in Richtung Natürlichkeit mit ein wenig Glamour. Und auch bei der Kosmetik liegen natürliche Inhaltsstoffe vorn, ebenso legen Käufer:innen und auch Marken mehr Wert auf nachhaltige Verpackungen. Wenn es um Anti-Aging geht, setzen die Befragten der Umfrage vor allem auf Produkte mit Hyaluron: 22 Prozent halten es für den wirkungsvollsten Inhaltsstoff. Die Säure liegt sowohl in allen Altersgruppen sowie auch explizit bei den Trend- und Beauty-affinen Personen auf Platz eins. Danach folgen Produkte mit den Inhaltsstoffen Vitamin C (16 Prozent) und Retinol (15 Prozent). 
Es wird deutlich: 2021 ist bei den Beauty-Trends zwar weniger mehr. Ein wenig Glamour darf es aber ruhig auch sein – um die natürliche Schönheit noch ein klein wenig mehr zu betonen und das Beste aus unserer Haut herauszuholen. 
Verwendete Quellen:Klarna Trendreport / "Beauty.de"
Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.
Vergleich
Gutscheine, Deals & Angebote


© G+J Medien GmbH

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*