Aurelius will 400 Millionen Euro in Value-Add-Immobilien investieren – http://www.cash-online.de/

This program is free software; you can redistribute it and/or modify it under the terms of the PHP License as published by the PHP Group and included in the distribution in the file: LICENSE
This program is distributed in the hope that it will be useful, but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
If you did not receive a copy of the PHP license, or have any questions about PHP licensing, please contact license@php.net.
Die Aurelius Real Estate Opportunities (AREO), der Luxemburger Immobilienarm der Aurelius Gruppe, kündigt an, in den kommenden drei Jahren rund 400 Millionen Euro in Immobilien mit Wertschöpfungspotenzial zu investieren.

Bei den Ankäufen und der Verwaltung der Immobilien berät in Deutschland die Aurepa Advisors AG, deren Mandat das exklusive Investment- und Asset-Management umfasst, teilt AREO mit. Außerhalb Deutschlands fungieren die Aurelius Advisors mit Sitz in Luxemburg und London als exklusiver Dienstleister in gleicher Funktion für die AREO. Die Kapitalzusagen wurden von europäischen Family-Office-Investoren eingeworben.
Das Ankaufsprofil der AREO umfasst in den Nutzungsarten Wohnen und Gewerbe insbesondere Immobilien im opportunistischen und Value-Add-Bereich. Es konzentriert sich auf A- und B-Lagen in Metropolen sowie in wachsenden B- und C-Städten. Ein Schwerpunkt im Bereich Gewerbeimmobilien liegt auf Light Industrial, Büros sowie Ärztehäusern. Investment-Priorität haben auch spezielle Nutzungen wie Unternehmens- und Seniorenimmobilien. Erste Ankäufe im mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich wurden bereits notariell beurkundet. Darüber hinaus bestehe eine „starke Pipeline“.
Hannes Eckstein, Founding Partner der Aurelius Immobiliengruppe, kommentiert: „Im aktuellen Umfeld sehen wir hervorragende Investmentchancen in Bestandsimmobilien mit Wertschöpfungspotenzial. Zahlreiche Immobilien, insbesondere im Büro- und Light Industrial-Segment, unterliegen zum Teil Fehlbewertungen und benötigen bereits jetzt und zukünftig noch stärker eine Repositionierung bis hin zur Flächenkonversion.“ Im Rahmen der gruppenweiten Strategie kommen auch Ankaufsstrukturen mit Hybridkapital oder als Joint Venture infrage.
Jan Rehbock, ebenfalls Founding Partner der Aurelius Immobiliengruppe, ergänzt: „Wir richten uns mit unserer Management-Kompetenz an ausgesuchten europäischen Standorten an alle Eigentümerstrukturen. Nach erfolgter Repositionierung wird fallweise entschieden, ob die Objekte im Bestand bleiben oder Kaufinteressenten, insbesondere aus dem institutionellen Segment, angeboten werden.“
Foto: Markus Püttmann
Die 777 Capital Partners AG, die sich selbst als Immobilien-Investment-Boutique bezeichnet, hat ihr im Bau befindliches Nahversorgungszentrum “Oberpfalz-Arkaden” im fränkischen Sulzbach-Rosenberg über einen Forward-Deal verkauft. Die Akteure sind in der Branche keine Unbekannten.
Die Engel & Völkers Capital AG ernennt York Naumann (51) zum Director Institutional Clients. Er folgt damit auf Stephan Langkawel, der im Dezember 2020 zum Head of Institutional Clients berufen worden war. Naumann war zuletzt als Senior Key Account Manager für die Exporo AG tätig gewesen.
Die Catella Real Estate AG kauft für den Nachhaltigkeitsfonds „Sarasin Sustainable Properties – European Cities“ die Wohn-Projektentwicklung „Project Garden“ im 16 Kilometer nordwestlich von Kopenhagenen gelegenen Ballerup.
CyberDirekt ist der kompetente Partner für Versicherungsvermittler und unterstützt vollumfänglich im Vertrieb von Cyber-Versicherungen
Im aktuellen Wahlprogramm plant die CDU/CSU eine Erleichterung bei der Grunderwerbsteuer. Konkret ist angedacht, den Bundesländern die Möglichkeit einzuräumen, einen Freibetrag für Erstkäufer von 250.000 Euro pro Erwachsenen plus 100.000 Euro pro Kind zu gewähren, der beim Wohnungskauf von …
Die Cyber-Versicherung feiert in diesem Jahr ihr 10-jähriges Jubiläum. Zurich bietet seit 2013 Cyber-Versicherungen an. Inzwischen können wir feststellen, dass die Cyber-Versicherung in diesem Zeitraum eine rasante Entwicklung genommen hat und zurzeit zu den gefragtesten Versicherungslösungen …
Neues Finanzinvestment der HDI-Venture-Capital-Tochter Hannover Digital Investments GmbH (HDInv). Das Unternehmen engagiert sich bei dem auf sensorgestützte Datenanalyse spezialisierten Startup Safehub Inc. mit Sitz in San Francisco.
Im letzten Jahr hat der Gesetzgeber begonnen, neue Anlageformen zu etablieren. Dieser Beitrag gibt einen Überblick über die bereits möglichen und geplanten neuen Rechtsformen und analysiert, ob durch die neuen Regelungen tatsächlich die Anlagevielfalt zunehmen wird. Gastbeitrag von den …
Eine neue und einzigartige Kryptowährung, die D¥NS, die entwickelt wurde, um die Vorteile der Krypto- und der Immobilienwelt zu verbinden, wird von der in der Schweiz ansässigen Dynasty Global Investments AG angekündigt. D¥NS soll an von Dynasty erworbene Ultra-Premium-Immobilienanlagen in den …
Der angespannte Immobilienmarkt bringt neuartige Vertragskonstruktionen hervor, die Verbraucherrechte umgehen, warnt der Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB).
Nach einer Studie der HEC Paris Business School ist die Zahl der Private Equity Gesellschaften, die Künstliche Intelligenz bei Anlageentscheidungen einsetzen, in den letzten Jahren drastisch gestiegen. Das führt zu erheblichen Veränderungen der Branche.
Im Rahmen der Cash. GALA, die am 24. September in Hamburg stattfand, sprachen wir mit den Vorständen und Geschäftsführern der Gala-Partner-Unternehmen Ökoworld, Zurich, Swiss Life, Württembergische, WWK, Primus Valor, Colliers, Domcura, Alpha Real Estate, Hanse Merkur und hep global über …

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*