TUI-Aktie: „Jetzt auch noch das“ | The Motley Fool Deutschland – The Motley Fool Deutschland

Motley Fool Analysten geben starkes Kaufsignal!
Alle Artikel mit Aktienanalysen →
3 Aktien, die jetzt massiv profitieren könnten!
Alle Artikel über Vermögensaufbau →
Welcher Service ist der richtige für mich?
The Motley Fool Deutschland » Alle Artikel » TUI-Aktie: „Jetzt auch noch das“
Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst | 29. September 2021 | More on:
Bei der TUI-Aktie (WKN: TUAG00) hat es in den vergangenen anderthalb Jahren viele „Jetzt auch noch das“ gegeben. Während der Pandemie ist der Tourismus schließlich eines der leidtragenden Segmente gewesen. Alleine der Blick auf die Zahlenwerke der vergangenen anderthalb Jahre zeigt das sehr deutlich.
Zuletzt ist es beispielsweise der doch in Teilen ausbleibende Sommer-Turnaround gewesen. Quartalszahlen stehen bei der TUI-Aktie zwar noch aus. Allerdings können wir wohl sagen, dass die Delta-Variante zumindest temporär und regional zu Einschränkungen geführt hat.
4 “inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.
Viel Hoffnung liegt jetzt auf dem Herbst dieses Jahres. Allerdings könnte es auch hier kleinere „Jetzt auch noch das“-Momente geben. Riskieren wir einen Blick auf die Regionen La Palma und Kreta, wo es nicht das Coronavirus ist, das für Unsicherheit sorgt.
Konkret geht es im Tourismus und bei der TUI-Aktie jetzt möglicherweise um zwei Naturereignisse. Auf La Palma gibt es seit Tagen einen Vulkanausbruch, der für Unsicherheit sorgt. Erst in diesen Tagen hat es erneut einen Ausbruch gegeben, wobei Lava ausgetreten ist. Im Raum steht außerdem Kontakt mit dem Wasser, was wiederum zu giftigen Dämpfen führen könnte.
Die beliebte Touristeninsel Kreta wiederum wird derzeit von einer Erdbebenserie heimgesucht. Auch hier gab es unlängst ein Beben mit einer Stärke von über 5 auf der Richter-Skala. Ein Toter, Verletzte und beschädigte Häuser sind Ausmaß der Katastrophe. Ohne Zweifel könnte auch das eine Belastung für die TUI-Aktie sein.
Ein Konzernsprecher spricht zwar von wenigen Auswirkungen. Hotels seien insbesondere auf Kreta nicht von der Erdbebenserie betroffen und es käme nicht zu Einschränkungen in den Destinationen. La Palma hingegen sei kein sonderlich wichtiges Ziel für den Reisekonzern. Trotzdem bleibt für mich die Frage: Werden nicht möglicherweise trotzdem weniger Reisende in Anbetracht der Unsicherheiten reisen? Möglicherweise ist Kreta jetzt doch ein wenig unbeliebter.
Vielleicht sind die Auswirkungen gering, wie das Management der TUI-Aktie betont. Es könnte auch möglich sein, dass nicht viele Reisende von ihren Urlaubsplänen absehen. Das wiederum dürfte die Zeit zeigen. Allerdings kann ich persönlich für mich ein Fazit ziehen.
Selbst wenn es keinerlei Belastungen geben sollte, so gibt es doch einen „Jetzt auch noch das“-Moment für mich. Wobei es dem Aktienkurs im Moment ein wenig egal zu sein scheint. Seit dem 15. September konnten die Anteilsscheine des deutschen Reisekonzerns schließlich um rund 20 % zulegen. Eine grundsätzlich positive Entwicklung mit Blick auf die derzeitige Schlagzeilenlage.
Der neue Fintech-Star
Fintech erobert die Finanzbranche. Und das rasante Wachstum bringt große Chancen für Anleger.
Die meisten wissen nicht, dass es ein unbekanntes Unternehmen aus den Niederlanden gibt, das mit großem Erfolg die Finanzwelt mit seinen stark nachgefragten Dienstleistungen in der Zahlungsabwicklung erobert. Unsere Analysten schätzten seine Zukunftschancen in einem kürzlichen Ranking als hervorragend ein. The Motley Fool hat einen kostenlosen Sonderbericht zusammengestellt, der die wichtigsten Informationen zu diesem Unternehmen liefert.
Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.
Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.
Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.
Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.
Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!
Klick hier für alle Details!
Rendite seit Start 4/2017. Angaben Stand 29. September 2021.
Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.
Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.
Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben.
Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.
Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!
Klick hier für alle Details!
Kostenlose Analyse
The Motley Fool Deutschland wächst, und wir suchen Fools die Lust haben mit uns zu arbeiten. Derzeit suchen wir besonders Unterstützung im Kundendienst.
Klick hier um diese und weitere aktuell freie Stellen anzusehen.

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*