BioNTech-Aktie: Lohnt sich der Einstieg? – The Motley Fool Deutschland

Motley Fool Analysten geben starkes Kaufsignal!
Alle Artikel mit Aktienanalysen →
3 Aktien, die jetzt massiv profitieren könnten!
Alle Artikel über Vermögensaufbau →
Welcher Service ist der richtige für mich?
The Motley Fool Deutschland » Alle Artikel » BioNTech-Aktie: Lohnt sich der Einstieg auch jetzt noch?
Dennis Zeipert, Motley Fool beitragender Investmentanalyst | 24. August 2021 | More on:
Die BioNTech-Aktie (WKN: A2PSR2) hat in den vergangenen Monaten eine wilde Achterbahnfahrt hinter sich gebracht. Erst ist der Kurs innerhalb weniger Wochen um mehr als 50 % in die Höhe geschossen. Dann kam aber auch gleich der ebenso schnelle Absturz um etwa ein Viertel. Seitdem pendelt die Aktie um die Marke von 300 Euro und steht aktuell bei 314,40 Euro (Stand: 23.08.2021). Ist das jetzt der beste Zeitpunkt, um noch schnell einzusteigen, bevor wir neue Kursrekorde sehen, oder droht der Aktie ein weiterer Absturz?
Angefacht wurde die Kursrally von der immer weiter steigenden Wahrscheinlichkeit weiterer Impfungen. Aktuell deutet alles darauf hin, dass es nicht bei zwei Impfungen bleiben wird, sondern noch weitere regelmäßige Auffrischungen notwendig werden. Da der BioNTech-Impfstoff im bisherigen Verlauf der weltweiten Impfungen eine der Hauptrollen gespielt hat, könnte das bedeuten, dass BioNTech noch über Jahre Milliarden mit seinem Impfstoff einnehmen kann.
4 “inflationssichere” Aktien, die man heute kaufen kann! Kein Zweifel, die Inflation steigt sprunghaft an. Investoren sind verunsichert. Geld, das nur auf der Bank liegt, verliert Jahr für Jahr an Wert. Aber wo solltest du dein Geld anlegen? Hier sind 4 Aktien-Favoriten der Redaktion von The Motley Fool, in die du bei steigender Inflation investieren kannst. Wir haben einige der profitabelsten Aktien dieser Generation wie Shopify (+ 6.878%), Tesla (+ 10.714%) oder MercadoLibre (+ 10.291%) schon früh empfohlen. Schlag bei diesen 4 Aktien zu, solange du noch kannst. Gib einfach unten deine E-Mail-Adresse ein und fordere diesen kostenlosen Bericht umgehend an. Fordere die kostenlose Analyse jetzt hier ab.
Wie profitabel das Geschäft ist, zeigt sich beim Blick auf die Zahlen der ersten Jahreshälfte.
In diesen sechs Monaten hat BioNTech einen Umsatz von mehr als 7,3 Mrd. Euro erzielt. Der Umsatz ist aber sehr viel schneller gestiegen als die Kosten, was dazu geführt hat, dass insgesamt 3,9 Mrd. Euro Nettogewinn hängen geblieben sind! Anhand des Vergleichs mit den Vorjahreszahlen, als der Umsatz bei weniger als 70 Mio. Euro lag, lässt sich leicht herausfinden, dass fast der komplette Umsatz aus den Impfstoffverkäufen stammt.
Dass die Umsätze zumindest im kommenden Jahr ähnlich ausfallen werden, lässt sich ebenfalls schon mit hoher Sicherheit vorhersagen. Denn schon jetzt hat BioNTech für das kommende Jahr Lieferverträge im Umfang von etwa einer Milliarde Impfstoffdosen abgeschlossen. Das entspricht der gleichen Liefermenge wie in der ersten Hälfte des laufenden Jahres. BioNTech ist aber darauf vorbereitet, noch sehr viel mehr Impfstoff zu produzieren.
Bis Jahresende soll die Fertigungskapazität auf drei Milliarden Impfstoffdosen pro Jahr steigen. Im nächsten Jahr soll es dann noch um ein Drittel auf bis zu vier Milliarden raufgehen. Offenbar rechnet BioNTech damit, dass der Bedarf auch in den kommenden Jahren weiter hoch bleiben wird.
Aber bedeutet das auch, dass die Aktie weitersteigen wird? Nicht unbedingt … Denn aktuell ist BioNTech an der Börse bereits mit etwa 80 Mrd. Euro bewertet. Zwar könnte es durchaus sein, dass BioNTech in diesem Jahr 8 Mrd. Euro Gewinn erzielen wird. Aber wichtiger ist, ob die Gewinne in den kommenden Jahren auch gehalten werden können. Und in dieser Hinsicht könnte es schwierig werden. Denn früher oder später werden neue Impfstoffgenerationen auf den Markt kommen, die die jetzigen Impfstoffe ablösen könnten. Ob BioNTech dann weiter zu den größten Anbietern zählen wird, muss sich erst noch zeigen.
Aber angesichts der extrem starken Zahlen und der schon jetzt geschlossenen Verträge für das kommende Jahr ist zumindest ein Kurssturz in den kommenden Monaten eher unwahrscheinlich. Wenn man die Aktie nun aber kauft, sollte man beachten, dass der langfristige Erfolg noch nicht garantiert ist.
Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?
Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.
Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.
Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!
Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.
Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst. Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.
Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben. Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.
Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!
Klick hier für alle Details!
Rendite seit Start 4/2017. Angaben Stand 2. October 2021.
Anlage-Experte Bernd Schmid von Stock Advisor Deutschland hat soeben seine 5 Top Aktien veröffentlicht, in die du seiner Meinung nach jetzt investieren kannst.
Immerhin schlägt Stock Advisor Deutschland den Markt um den Faktor 3.
Tausende von Anlegern vertrauen deshalb bereits seinen Aktien-Empfehlungen, von denen sich viele bereits verdoppelt, verdreifacht oder sogar vervielfacht haben.
Plus: 6 Monate nutzen, nur 3 Monate zahlen.
Teste jetzt 30 Tage lang Stock Advisor Deutschland und erhalten sofortigen Zugriff auf alle aktuellen Kaufempfehlungen und Inhalte!
Klick hier für alle Details!
Kostenlose Analyse
The Motley Fool Deutschland wächst, und wir suchen Fools die Lust haben mit uns zu arbeiten. Derzeit suchen wir besonders Unterstützung im Kundendienst.
Klick hier um diese und weitere aktuell freie Stellen anzusehen.

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*