Investieren mit Reddit und Co.: Schecks vom Staat: Wall Street bereitet sich auf neuen Aktien-Hype vor – Handelsblatt

Längst hat die Wall Street Privatanleger als ernst zu nehmenden Faktor für die Aktienmärkte ausgemacht.

Längst hat die Wall Street Privatanleger als ernst zu nehmenden Faktor für die Aktienmärkte ausgemacht.
New York, Düsseldorf Im berühmt gewordenen Anlegerforum „Wall Street Bets“ auf der Social-Media-Plattform Reddit gibt es ein neues Modewort: „Stimmy“. Es ist die Abkürzung für Stimulusschecks, jene 1400 Dollar umfassenden Zahlungen, die seit Samstag verschickt werden. Sie sind ein wesentlicher Teil des 1,9 Billionen Dollar schweren Konjunkturpakets von US-Präsident Joe Biden und werden an alle Amerikaner verschickt, die weniger als 75.000 Dollar im Jahr verdienen.
Eigentlich sollen die Hilfszahlungen vom Staat dazu verwendet werden, Mietrückstände oder Kreditkartenschulden auszugleichen und den Konsum anzukurbeln. Doch die Reddit-Trader haben andere Pläne.
„Sobald der Stimmy kommt, geht alles in Gamestop“, schreibt ein Nutzer dort. Die Aktie des US-Computerspielehändlers ist bei den Privatanlegern besonders beliebt. Seit Anfang des Jahres ist sie unter großen Schwankungen um mehr als 1000 Prozent gestiegen. Ein anderer Reddit-Nutzer setzt lieber auf die Kinokette AMC, ein weiterer will auf Silber-Aktien wetten.
Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im
Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.
Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen
Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im
Web und in unserer App für 6 Wochen.
Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*