Aktien-Sparplan: Regelmäßig kleine Beträge in Aktien anlegen – t-online.de

Geld anlegen  
Von Mauritius Kloft
Den Handel an der Börse stellen sich viele Menschen kompliziert vor, Märkte wirken unberechenbar, Aktien sind ihnen suspekt. Dabei ist Aktienhandel gar nicht schwierig, wie unser Video zeigt. (Quelle: t-online)
Aktien, Handel, Märkte: Diese Animation erklärt schnell und einfach, wie Börsenhandel funktioniert. (Quelle: t-online)
Das Sparbuch hat ausgedient. In der Niedrigzinszeit boomen stattdessen Aktien-Sparpläne. Was verbirgt sich dahinter? Und wie lege ich damit mein Geld an? Wir erklären, was Sie beachten sollten.
Wegen niedriger Zinsen werfen Sparbücher oder Tagesgeldkonten seit Jahren kaum mehr Erträge, so genannte Renditen, ab. Deshalb raten Experten Sparern, ihr Geld in Aktien oder besser Aktienfonds anzulegen. Dabei winken zum Teil Renditen von mehr als sechs Prozent pro Jahr – zumindest wenn Sie langfristig investieren.

Eine gute Möglichkeit für Börsen-Anfänger ist ein Sparplan, mit dem Sie regelmäßig eine bestimmte Summe entweder in Aktien oder in so genannte Indexfonds, kurz ETFs, investieren.
Aktien-Sparplan: Das Wichtigste im Überblick
– Mit einem Sparplan können Sie regelmäßig in Aktien oder Fonds investieren, das Geld wird automatisch von Ihrem Konto abgebucht.
– Sie brauchen nicht unbedingt einen großen Betrag anzulegen – bei manchen Direktbanken können Sie bereits mit 25 Euro im Monat starten.
– Ihre individuelle Sparrate können Sie in der Regel anpassen. Wenn Sie in einem Monat nicht sparen wollen, können Sie die Zahlung aussetzen.
– Um einen Sparplan zu erstellen, benötigen Sie ein Wertpapierdepot. Das können Sie bei Direktbanken im Internet eröffnen. Das ist meist günstiger als bei Filialbanken.
– Achten Sie auf die Kosten: Neben den Depotgebühren fallen meist prozentuale Gebühren pro monatlicher Investition an, die rasch stark ins Gewicht fallen können. Vergleichen Sie deshalb vorher die Anbieter.
– Oft werben Anbieter auch mit Aktionssparplänen, die für einen bestimmten Zeitraum günstiger sind. Aufpassen sollten Sie jedoch bei Lockangeboten.
– Auf Onlineportalen können Sie errechnen, wie hoch Ihr Vermögen nach dem Ansparen voraussichtlich sein wird. Das Ergebnis müssen Sie aber mit Vorsicht genießen – denn niemand kann vorhersagen, wie sich Aktienkurse entwickeln.

Mithilfe eines Sparplans investieren Sie regelmäßig eine vorher festgelegte Geldsumme in eine Anlageform. Zu einem bestimmten Zeitpunkt wird dafür ein fixer Betrag von Ihrem Konto abgebucht.

Anlageformen können Aktien, also Unternehmensanteile; Anleihen, also Privatkredite an Unternehmen; Immobilien oder auch Rohstoffe wie Gold oder Öl sein.
Beim Aktien-Sparen legen Sie Ihr Geld fortlaufend in eine Aktie oder einen Aktienfonds an. Ein Beispiel: Wenn Sie 100 Euro monatlich anlegen, kaufen Sie jeden Monat für 100 Euro Aktien eines bestimmten Unternehmens. Je nachdem, wie hoch der Kurs einer Aktie ist, erhalten Sie für die 100 Euro mehr oder weniger Unternehmensanteile.
Alternativ können Sie mit einem Aktien-Sparplan Ihr Geld auch in Aktienfonds investieren. Der Vorteil: Sie streuen Ihr Geld dabei über mehrere Unternehmensanteile und verringern so Ihr Verlustrisiko. Ideal für Einsteiger eignet sich ein Sparplan mit einem börsengehandelten Indexfonds, genannt ETF. Diese speziellen Aktienfonds bilden einen Aktienindex wie etwa den Dax nach.

Das Besondere an Sparplänen in Aktien und Aktienfonds: Sie müssen keine große Summe ansparen. Bereits mit kleinen Beträgen können Sie langfristig ein beträchtliches Vermögen aufbauen. Das liegt unter anderem am Zinseszins-Effekt: Die Erträge, die auf einen angelegten Betrag entfallen, werden ebenfalls angelegt und erwirtschaften eine weitere Rendite. Langfristig kann Ihr Geldanlagebetrag somit exponentiell wachsen.
Viele Unternehmen beteiligen ihre Aktionäre, also ihre Eigentümer, an dem erzielten Gewinn. Diese so genannte Dividende wird wiederum angelegt und erhöht den Anlagebetrag – ohne dass Sie mehr eingezahlt hätten. Das verstärkt den Zinseszins-Effekt sogar noch.
#fin-savings-plan { position:relative; } .Tdesk #fin-wish-calc{min-height:607px} .Tdesk #fin-savings-plan{min-height:571px} @keyframes rotation { from {transform: rotate(0deg); margin-top: 6px;} 20% {margin-top: -4px;} 30% {margin-top: -6px;} 50% {margin-top: -6px;} 60% {margin-top: -4px;} 90% {transform: rotate(90deg); margin-top: 6px;} to {transform: rotate(90deg); margin-top: 6px;} } .loadingIndicator { position: absolute; top: calc(50% – 4px); left: calc(50% – 4px); width: 8px; height: 8px; background-color: #e20074; animation: rotation 1s infinite linear; transition-delay: 0.5s; opacity: 1; } #fin-wish-calc *, #fin-savings-plan *{ font-family:Roboto, arial, helvetica; } .Tartwosib #fin-savings-plan { width: 970px; margin-left: -180px; } a[href*=”mid=139&cpid=1&prid=24″] > div > div > a { width:32px !important; height:auto !important; }

(function () {
function loadScript(scriptUrl) {
const script = document.createElement(“script”);
script.src = scriptUrl;
document.body.appendChild(script);
return new Promise((res, rej) => {
script.onload = function () {
res();
};
script.onerror = function () {
rej();
};
});
}
loadScript(“https://fin-statics-prod.dcp.stroeerws.de/savings-plan/js/main.js?v3”).then(() => {
StartSparplanrechner({
texts: {
title: `Berechnen Sie Ihren eigenen Sparplan `,
subline: `Mit dem t-online-Sparplanrechner können Sie schnell und einfach verschiedene Anlagemöglichkeiten ausprobieren. Weitere Inspirationen zu den einzelnen Anlagemöglichkeiten finden Sie auf unseren Einstiegsseiten zu Aktien, ETFs und Fonds.`,
hinweisText: `Die Beispielrechnungen basieren auf angenommenen Wertentwicklungen. Der künftige Ertrag einer Geldanlage lässt sich nicht exakt bestimmen. Die tatsächlichen Ergebnisse können höher oder niedriger ausfallen – je nach der Entwicklung der Finanz- und Wertpapiermärkte. Steuerliche Aspekte bleiben unberücksichtigt. Die unverbindliche Berechnung (Rechenirrtum vorbehalten) ist weder eine Geldanlageberatung noch ein Ersatz dafür.

*Entspricht der durchschnittlichen jährlichen Wertentwicklung einer zehnjährigen Anlage in globale Aktienfonds gemäß BVI Statistik vom 31.12.2020. In der Beispielrechnung wurden alle Kosten inkl. Ausgabeaufschläge berücksichtigt. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklungen.`,
sparrateInput: “Mtl. Sparrate in Euro”,
sparzielMain: “Endbetrag berechnen”,
sparzielSub:
“Geben Sie Ihren monatlichen Sparbetrag und die Anlagedauer an”,
sparrateMain: “Monatl. Sparbetrag berechnen”,
sparrateSub:
“Geben Sie den gewünschten Endbetrag und die Anlagedauer an”,
anlagedaueMain: “Anlagedauer berechnen”,
anlagedauerSub:
“Geben Sie den gewünschten Endbetrag und den monatlichen Sparbetrag an”,
sparrateInput: “Monatlicher Sparbetrag in Euro”,
sparzielInput: “Gewünschter Endbetrag in Euro”,
},
finanzprodukte: [

{
name: “Aus wenig viel machen”,
rendite: false,
renditeText: “ETFs, Aktien und Krypto besparen”,
risiko: false,
partner: “scalable”,
link: “https://de.scalable.capital/etf-sparplan/?utm_medium=partnerships&utm_source=tonline&utm_campaign=broker&utm_content=sparplanrechner”,
target: “_blank”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90846316/tid_da/scalable.png”,
alt: “”,
adText: “Mit gebührenfreien Sparplänen Vermögen aufbauen”,
isAd: true,
resultText: ” Sparplan anlegen”,
type: “sparplan”
},

{
name: “Mit Sparplänen zum Ziel”,
rendite: false,
renditeText: “ETFs, Aktien und Fonds im Sparplan”,
risiko: false,
partner: “consors”,
link: “https://aff.kpsys.de/go.cgi?pid=27&wmid=139&cpid=1&prid=24&target=Sparplan&subid=rechnersparen”,
target: “_blank”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90022888/tid_da/consors.jpg”,
alt: “”,
adText: “Jetzt 20 Euro Prämie sichern bei”,
isAd: true,
resultText: ” Sparplan anlegen”,
type: “sparplan”
},
{
name: “Trends und Tradern folgen”,
rendite: 7.5,
risiko: “*”,
partner: “ETORO”,
link: “https://ad.doubleclick.net/ddm/clk/496987656;304244083;x”,
target: “_blank”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/35/87/14/id_90187512/tid_da/etoro.png”,
alt: “ETORO – Erfolgreichen Tradern folgen”,
adText: “Erfolgreichen Tradern folgen”,
isAd: true
},
{
name: “Globale Aktienfonds”,
rendite: 7,
risiko: “*”,
partner: “Fidelity”,
link: “https://www.fidelity.de/wissen/anlegen-im-detail/sparen/?utm_source=Wholesale&utm_medium=Redaktionelle_Integration&utm_campaign=49602816_mrc-yp3zbuE8Wny_Wissen&utm_content=Sparen”,
target: “_blank”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/55/02/50/id_89550250/tid_da/fidelity.png”,
alt: “Mehr als 50 Jahre Erfahrung”,
adText: “Sparen neu denken. Jetzt aktiv werden.”,
isAd: true
},
{
name: “Rentenfonds”,
rendite: 2.4,
risiko: “(niedriges Risiko)”,
link:
“https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_88626264/fonds-infos-und-tipps-zu-investmentfonds-und-fondskursen.html”,
},
{
name: “Sparbuch”,
rendite: 0.03,
risiko: “(Risiko durch Inflation)”,
},
],
}

);

var finanzprodukteKlein = [
{ name: “Sparbuch”, type: “sparen”, rendite: 0.03 },
{ name: “Tagesgeld”, type: “sparen”, rendite: 0.15 },
{ name: “Dispo-Kredit”, type: “abzahlen”, rendite: -9.3 },
{ name: “Kredit”, type: “abzahlen”, rendite: -4 },
];
var finanzprodukteGroß = [
{
name: “Sparbuch”,
type: “sparen”,
rendite: 0.03,
},
{
name: “Rentenfonds”,
type: “sparen”,
rendite: 2.4,
link:
“https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_88626264/fonds-infos-und-tipps-zu-investmentfonds-und-fondskursen.html”,
},
{
name: “Aktien-ETF”,
type: “sparen”,
rendite: 7.5,
link:
“https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_88625934/etfs-alle-infos-ueber-die-beliebte-geldanlage.html”,
},
{
name: “Top-Dax-Aktien”,
type: “sparen”,
rendite: 12,
link:
“https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/id_88626266/aktien-aktienkurse-news-und-tipps.html”,
},
];
var finanzproduktSmava = {
name: “Kredit”,
type: “abzahlen”,
rendite: -3.98,
renditeText: “Effektiver Jahreszins: 3,98% *”,
partner: “smava”,
link: “http://www.smava.de/partner/510515827?utm_source=nem&utm_medium=partner&header_variant=none&ref=6fcdeca0&category=887”,
target: “_blank”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/12/57/48/id_89125748/tid_da/smava.jpg”,
alt: “smava”,
isAd: true
};
var finanzprodukteComdirect = [
{
name: “Aktien-ETF”,
type: “sparen”,
rendite: 7.5,
partner: “comdirect”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/13/32/06/id_89133206/tid_da/comdirect.jpg”,
link: “https://ad13.adfarm1.adition.com/redi?sid=4496376&kid=4043164&bid=12169726&gdpr=${GDPR}&gdpr_consent=${GDPR_CONSENT_39}”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt Wertpapiersparplan eröffnen mit”,
isAd: true,
alt: “comdirect – Meine Bank im Handy”
},
{
name: “Top-Dax-Aktien”,
type: “sparen”,
rendite: 12,
partner: “comdirect”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/13/32/06/id_89133206/tid_da/comdirect.jpg”,
link: “https://ad13.adfarm1.adition.com/redi?sid=4496376&kid=4043165&bid=12169729&gdpr=${GDPR}&gdpr_consent=${GDPR_CONSENT_39}”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt handeln mit dem kostenlosen Depot von”,
isAd: true,
alt: “comdirect – Meine Bank im Handy”
},
{
name: “Aktien-ETF”,
type: “sparen”,
rendite: 7.5,
partner: “comdirect”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/13/32/06/id_89133206/tid_da/comdirect.jpg”,
link: “https://ad13.adfarm1.adition.com/redi?sid=4496376&kid=4043166&bid=12169727&gdpr=${GDPR}&gdpr_consent=${GDPR_CONSENT_39}”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt Wertpapiersparplan eröffnen mit”,
isAd: true,
alt: “comdirect – Meine Bank im Handy”
},
{
name: “Top-Dax-Aktien”,
type: “sparen”,
rendite: 12,
partner: “comdirect”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/13/32/06/id_89133206/tid_da/comdirect.jpg”,
link: “https://ad13.adfarm1.adition.com/redi?sid=4496376&kid=4043167&bid=12169728&gdpr=${GDPR}&gdpr_consent=${GDPR_CONSENT_39}”,
target: “_blank”,
isAd: true,
adText: “Jetzt handeln mit dem kostenlosen Depot von”,
alt: “comdirect – Meine Bank im Handy”
}
];
var finanzprodukteFidelity = [
{
name: “Fidelity Wealth Expert”,
type: “sparen”,
rendite: 9.52,
renditeText: “Rendite: 9,52%**”,
partner: “fidelity”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/55/02/50/id_89550250/tid_da/fidelity.png”,
link: “https://www.fidelity.de/produkte-services/fidelity-wealth-expert/?utm_source=Wholesale&utm_medium=Redaktionelle_Integration&utm_campaign=49602816_mrc-yp3zbuE8Wny_WealthExpert&utm_content=Ausbildungsfinanzierung_Kinder”,
target: “_blank”,
adText: “Kostenfreie Anlageempfehlung erhalten”,
isAd: true,
alt: “Zukunft planen mit Fidelity”
},
{
name: “Fidelity Wealth Expert”,
type: “sparen”,
rendite: 9.52,
renditeText: “Rendite: 9,52%**”,
partner: “fidelity”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/55/02/50/id_89550250/tid_da/fidelity.png”,
link: “https://www.fidelity.de/produkte-services/fidelity-wealth-expert/lp/ein-traumhaus-bedeutet-geborgenheit-sicherheit-und-324-monatsraten/?utm_source=Wholesale&utm_medium=Redaktionelle_Integration&utm_campaign=49602816_mrc-yp3zbuE8Wny_WealthExpert&utm_content=Haus”,
target: “_blank”,
adText: “Kostenfreie Anlageempfehlung erhalten”,
isAd: true,
alt: “Zum Traumhaus mit Fidelity”
},
{
name: “Fidelity Wealth Expert”,
type: “sparen”,
rendite: 9.52,
renditeText: “Rendite: 9,52%**”,
partner: “fidelity”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/89/55/02/50/id_89550250/tid_da/fidelity.png”,
link: “https://www.fidelity.de/wissen/lebenssituationen/altersvorsorge-planen/?utm_source=Stroer&utm_medium=display&utm_campaign=49602808_202909_FWE_Brand_Altersvorsorge&utm_content=Altersvorsorge_Native”,
target: “_blank”,
adText: “Kostenfreie Anlageempfehlung erhalten”,
isAd: true,
alt: “Vorsorgen mit Fidelity”
},
];
var finanzprodukteConsors = [
{
name: “monatlicher Sparplan”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “Mit Plan zum Smartphone”,
partner: “consors”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90022888/tid_da/consors.jpg”,
link: “https://aff.kpsys.de/go.cgi?pid=27&wmid=139&cpid=1&prid=24&target=Sparplan&subid=smartphone”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt 20 Euro Prämie sichern bei”,
isAd: true,
alt: “Consors”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “monatlicher Sparplan”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “Mit Plan zum Traumurlaub”,
partner: “consors”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90022888/tid_da/consors.jpg”,
link: “https://aff.kpsys.de/go.cgi?pid=27&wmid=139&cpid=1&prid=24&target=Sparplan&subid=traumurlaub”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt 20 Euro Prämie sichern bei”,
isAd: true,
alt: “Consors”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “monatlicher Sparplan”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “Mit Plan zum Wunschauto”,
partner: “consors”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90022888/tid_da/consors.jpg”,
link: “https://aff.kpsys.de/go.cgi?pid=27&wmid=139&cpid=1&prid=24&target=Sparplan&subid=wunschauto”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt 20 Euro Prämie sichern bei”,
isAd: true,
alt: “Consors”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “monatlicher Sparplan”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “Mit Plan für die Kinder vorsorgen”,
partner: “consors”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90022888/tid_da/consors.jpg”,
link: “https://aff.kpsys.de/go.cgi?pid=27&wmid=139&cpid=1&prid=24&target=Sparplan&subid=kinder”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt 20 Euro Prämie sichern bei”,
isAd: true,
alt: “Consors”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “monatlicher Sparplan”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “Mit Plan zum Traumhaus”,
partner: “consors”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90022888/tid_da/consors.jpg”,
link: “https://aff.kpsys.de/go.cgi?pid=27&wmid=139&cpid=1&prid=24&target=Sparplan&subid=traumhaus”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt 20 Euro Prämie sichern bei”,
isAd: true,
alt: “Consors”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “monatlicher Sparplan”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “Mit Plan fürs Alter vorsorgen”,
partner: “consors”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90022888/tid_da/consors.jpg”,
link: “https://aff.kpsys.de/go.cgi?pid=27&wmid=139&cpid=1&prid=24&target=Sparplan&subid=rente”,
target: “_blank”,
adText: “Jetzt 20 Euro Prämie sichern bei”,
isAd: true,
alt: “Consors”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
];
var finanzprodukteScalable = [
{
name: “Aus wenig viel machen”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “ETFs, Aktien und Krypto besparen”,
partner: “scalable”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90846316/tid_da/scalable.png”,
link: “https://de.scalable.capital/etf-sparplan/?utm_medium=partnerships&utm_source=tonline&utm_campaign=broker&utm_content=wuenscherechner_smartphone”,
target: “_blank”,
adText: “Mit gebührenfreien Sparplänen Vermögen aufbauen”,
isAd: true,
alt: “Scalable”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “Meer. Kapital.”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “ETFs, Aktien und Krypto besparen”,
partner: “scalable”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90846316/tid_da/scalable.png”,
link: “https://de.scalable.capital/etf-sparplan/?utm_medium=partnerships&utm_source=tonline&utm_campaign=broker&utm_content=wuenscherechner_urlaub”,
target: “_blank”,
adText: “Mit gebührenfreien Sparplänen Vermögen aufbauen”,
isAd: true,
alt: “Scalable”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “Schneller ans Ziel.”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “ETFs, Aktien und Krypto besparen”,
partner: “scalable”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90846316/tid_da/scalable.png”,
link: “https://de.scalable.capital/etf-sparplan/?utm_medium=partnerships&utm_source=tonline&utm_campaign=broker&utm_content=wuenscherechner_auto”,
target: “_blank”,
adText: “Mit gebührenfreien Sparplänen Vermögen aufbauen”,
isAd: true,
alt: “Scalable”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “Schlau sparen”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “ETFs, Aktien und Krypto besparen”,
partner: “scalable”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90846316/tid_da/scalable.png”,
link: “https://de.scalable.capital/etf-sparplan/?utm_medium=partnerships&utm_source=tonline&utm_campaign=broker&utm_content=wuenscherechner_studienkredit”,
target: “_blank”,
adText: “Mit gebührenfreien Sparplänen Vermögen aufbauen”,
isAd: true,
alt: “Scalable”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “Sparplan, Haus und Garten.”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “ETFs, Aktien und Krypto besparen”,
partner: “scalable”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90846316/tid_da/scalable.png”,
link: “https://de.scalable.capital/etf-sparplan/?utm_medium=partnerships&utm_source=tonline&utm_campaign=broker&utm_content=wuenscherechner_haus”,
target: “_blank”,
adText: “Mit gebührenfreien Sparplänen Vermögen aufbauen”,
isAd: true,
alt: “Scalable”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
{
name: “Für später vorsorgen”,
type: “sparen”,
rendite: 10,
renditeText: “ETFs, Aktien und Krypto besparen”,
partner: “scalable”,
image: “https://bilder.t-online.de/b/90/02/28/88/id_90846316/tid_da/scalable.png”,
link: “https://de.scalable.capital/etf-sparplan/?utm_medium=partnerships&utm_source=tonline&utm_campaign=broker&utm_content=wuenscherechner_altersvorsorge”,
target: “_blank”,
adText: “Mit gebührenfreien Sparplänen Vermögen aufbauen”,
isAd: true,
alt: “Scalable”,
resultText: “Sparplan anlegen”,
},
];

StartWunschrechner({
texts: {
title: `Wünsche-Rechner `,
subline: `Der t-online-Wünsche-Rechner zeigt Ihnen auf einen Blick, wie viel Sie monatlich sparen müssen, damit Sie sich Ihre Träume erfüllen können. Tipps und Inspiration rund um Ihre Kaufentscheidungen finden Sie unter anderem in unseren Ressorts Auto,
Heim & Garten sowie Kaufberatung.
`,
hinweisText:
“Die Beispielrechnungen basieren auf angenommenen Wertentwicklungen. Der künftige Ertrag einer Geldanlage lässt sich nicht exakt bestimmen. Die tatsächlichen Ergebnisse können höher oder niedriger ausfallen – je nach der Entwicklung der Finanz- und Wertpapiermärkte. Steuerliche Aspekte bleiben unberücksichtigt. Die unverbindliche Berechnung (Rechenirrtum vorbehalten) ist weder eine Geldanlageberatung noch ein Ersatz dafür.

* Kredit: 2/3 aller Kunden erhalten: Nettodarlehensbetrag 20.000,00€, 84 Monate Laufzeit, 3,89% eff. Jahreszins, 3,82% fester Sollzins p.a., Gesamtbetrag 22.826,45€, mtl. Rate 271,74€, Postbank, Friedrich-Ebert-Allee 114 – 126, 53113 Bonn

** Entspricht der Wertentwicklung von Anlagestrategie 4 im Betrachtungszeitraum seit Auflage bis 31.01.2021 (jeweils Schlusskurse). Die ausgewiesene Wertentwicklung basiert auf Daten von Referenzportfolien, welche monatlich an Änderungen der Allokationsvorgaben angepasst werden. Da es sich bei den Portfolien um Referenzportfolien handelt, kann die individuelle Wertentwicklung geringfügig abweichen. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für künftige Wertentwicklungen. Wie bei anderen Kapitalanlagen in Wertpapieren auch hängt die konkrete Entwicklung der Finanzinstrumente maßgeblich von der Entwicklung der Kapitalmärkte ab. Die Produktkosten, sowie die Vermögensverwaltungsgebühr sind in der Darstellung der Wertentwicklung berücksichtigt. Anfallende Steuern, wie z.B. Kapitalertragssteuern, werden in den Berechnungen nicht berücksichtigt.”,
},
wünsche: {
wunschKlein1: {
name: “Smartphone”,
wert: 1000,
image: “https://fin-statics.stroeerdp.de/savings-plan/images/Smartphone.png”,
produkte: [finanzprodukteScalable[0], finanzprodukteConsors[0], finanzprodukteKlein[0], finanzprodukteKlein[1], finanzprodukteKlein[2], finanzprodukteKlein[3]],
anlagedauerVorgabe: 1,
},
wunschKlein2: {
name: “Urlaub”,
wert: 5000,
image: “https://fin-statics.stroeerdp.de/savings-plan/images/Karibik.png”,
produkte: [finanzprodukteScalable[1], finanzprodukteConsors[1], finanzprodukteKlein[0], finanzprodukteKlein[1], finanzprodukteKlein[2], finanzprodukteKlein[3]],
anlagedauerVorgabe: 3,
},
wunschKlein3: {
name: “Neuwagen”,
wert: 30000,
image: “https://fin-statics.stroeerdp.de/savings-plan/images/Auto.png”,
produkte: [finanzprodukteScalable[2], finanzprodukteConsors[2], finanzprodukteKlein[0], finanzprodukteKlein[1], finanzprodukteKlein[2], finanzprodukteKlein[3]],
anlagedauerVorgabe: 8,
},
wunschGroß1: {
name: “Studienfinanzierung der Kinder”,
wert: 50000,
image: “https://fin-statics.stroeerdp.de/savings-plan/images/Studium.png”,
produkte: [finanzprodukteScalable[3], finanzprodukteConsors[3], finanzprodukteGroß[0], finanzprodukteGroß[1], finanzprodukteGroß[2], finanzprodukteFidelity[0], finanzprodukteGroß[3]],
anlagedauerVorgabe: 12,
},
wunschGroß2: {
name: “Anzahlung für ein Haus”,
wert: 75000,
image: “https://fin-statics.stroeerdp.de/savings-plan/images/Haus.png”,
produkte: [finanzprodukteScalable[4], finanzprodukteConsors[4], finanzprodukteGroß[0], finanzprodukteGroß[1], finanzprodukteGroß[2], finanzprodukteFidelity[1], finanzprodukteGroß[3]],
anlagedauerVorgabe: 15,
},
wunschGroß3: {
name: “Altersvorsorge”,
wert: 100000,
image: “https://fin-statics.stroeerdp.de/savings-plan/images/Rente.png”,
produkte: [finanzprodukteScalable[5], finanzprodukteConsors[5], finanzprodukteGroß[0], finanzprodukteGroß[1], finanzprodukteGroß[2], finanzprodukteFidelity[2], finanzprodukteGroß[3]],
anlagedauerVorgabe: 30,
},
},
}
);
});
})();

Der wichtigste Vorteil eines Sparplans ist, dass Sie mit einem relativ kleinen Geldeinsatz von Aktiengewinnen profitieren können. Denn im Gegensatz zu einer größeren Einmalanlage können Sie mit einem Sparplan pro Monat, oder in einem anderen zeitlichen Rhythmus, einen kleinen Betrag anlegen. Bei einigen Direktbanken können Sie bereits mit einem Betrag von 25 Euro monatlich starten.
Ein weiterer Vorteil des Sparplans: Sie bleiben flexibel. Wenn Sie einmal nicht sparen können, können Sie in der Regel eine Zahlung aussetzen. Das geht in Ihrem Onlinedepot meist problemlos mit ein paar Klicks. Umgekehrt ist es bei einem Sparplan auch möglich, mehr als die ursprünglich festgelegte Rate zahlen.
Wenn Sie also in einem Monat mehr Geld übrig haben, können Sie auch Überschüsse ansparen. So können Sie mit einem Sparplan über einen längeren Zeitraum durch den Zinseszins-Effekt hohe Erträge erwirtschaften (siehe unten).
Beim Aktienkauf ist es allerdings nicht leicht, den perfekten Kauf-Zeitpunkt auszumachen. Hier können auch Sparpläne helfen. Grund dafür: Sie teilen Ihre Anlagesumme auf und investieren stückweise. So reduzieren Sie das Risiko, bei einem zu hohen Preis in den Aktienmarkt einzusteigen.
Übrigens: Regelmäßiges Sparen mit kleinen Beträgen hat auch einen psychologischen Effekt. Kleine Summen fallen nicht so stark ins Gewicht wie hohe, schmerzen also nicht so sehr. Am Ende des Spar-Zeitraums haben Sie jedoch ein stattliches Vermögen aufgebaut. Gleichzeitig disziplinieren Sie sich auch. Denn das Geld, das Sie mithilfe eines Sparplans anlegen, kann erst einmal nicht für etwas Anderes ausgegeben werden.
Allerdings hat ein Aktien-Sparplan auch einen entscheidenden Nachteil. Denn: Sie streuen Ihr Risiko nicht sehr breit. Schließlich investieren Sie mit einem Aktien-Sparplan nur in einzelne Unternehmensanteile – womöglich sogar nur in Aktien eines einzigen börsennotierten Unternehmens.

Wenn dieses Unternehmen schlecht wirtschaftet oder womöglich sogar in einen Skandal verwickelt ist, kann es sein, dass die Aktien dieser Firma an Wert verlieren. Um das zu verhindern, sollten Sie besser auf Fonds oder ETFs setzen (siehe unten). Damit streuen Sie Ihr Risiko breiter – und Sparpläne in Fonds oder ETFs sind ebenfalls möglich.
Was ist der Zinseszins-Effekt?
Die Zinsen, die auf einen angelegten Betrag gezahlt werden, werden wiederum zum selben Zinssatz mit dem Betrag angelegt. So wächst der Gesamtbetrag exponentiell an.
Ein Beispiel:
Wenn Sie monatlich 50 Euro anlegen und der jährliche Zins, der auf den Monat gerechnet wird, sechs Prozent beträgt, haben Sie am Ende des ersten Jahres ein Guthaben von 619,86 Euro. 600 Euro davon sind Ihre Einzahlungen, 19,86 Euro sind die Zinsen. Nach einem weiteren Jahr haben Sie 1.200 Euro angespart, dazu kommen mehr als 77,96 Euro an Zinsen und Zinseszinsen. Der Effekt wirkt in diesem Fall besonders nach 21 Jahren: Dann übersteigen die Zinsen den angelegten Betrag: Sie haben 12.600 Euro angespart, die Gesamtzinsen betragen allerdings fast 12.700 Euro.

Einen Sparplan bei einer Direktbank im Internet anzulegen, ist sehr leicht. Wir zeigen Ihnen in wenigen Schritten, worauf es dabei ankommt:
Das hängt von der Bank ab, bei der Sie Ihr Depot und den Sparplan haben. Viele Sparpläne, die von Banken angeboten werden, umfassen nicht das ganze Aktien-und ETF-Repertoire. Bei manchen Anbietern können Sie beispielsweise nur in Unternehmensanteile der größten oder wertvollsten börsennotierten Konzerne eines Landes investieren. Deshalb sollten Sie sich vorher informieren, welcher Anbieter Ihren gewünschten ETF in seinem Sparplan hat.
Grundsätzlich gilt jedoch: Je mehr, und je breiter gestreut Sie anlegen, desto sicherer ist Ihr Investment auch. Gerade für Einsteiger ist deshalb empfehlenswert, in ETFs zu investieren, die zu geringen Kosten einen Aktienindex wie den Dax nachbilden (siehe oben).
Um diese Frage zu beantworten, braucht es zunächst eine Differenzierung. Man unterscheidet zwischen Sparplänen, mit denen Sie in einzelne Aktien investieren und solchen, mit denen Sie Ihr Geld in Aktienfonds anlegen, zu denen auch Indexfonds (ETFs) zählen.
Aktien-Sparpläne sind im Vergleich risikoreicher als Aktienfonds-Sparplänen. Für Anfänger sind sie deshalb weniger geeignet. Besser sind Sparpläne mit Aktienfonds oder ETFs, die Aktien enthalten, deren Kursschwankungen sich gegenseitig ausgleichen.
Stellen Sie sich zur Illustration vor, Sie organisieren eine Party: Damit Sie nicht alleine dasitzen, laden Sie am besten nicht nur einen Freund ein, der vielleicht auch nicht besonders zuverlässig ist. Stattdessen geben Sie vielen verschiedenen Freunden und Bekannten Bescheid. Das Risiko, dass Ihnen alle gleichzeitig absagen, ist relativ gering. Dafür ist die Chance hoch, dass Sie eine schöne Feier haben werden – auch wenn nicht alle gekommen sind.
Dieses Beispiel lässt sich auf den Kauf von Aktien übertragen: Ein Sparplan in einzelne Aktien ist nicht sonderlich sicher. Um das Risiko für Verluste so gering wie möglich zu halten, sollten Sie Ihr Investment möglichst breit streuen.
Das gelingt Ihnen am günstigsten mit ETFs (engl. für “Exchange Traded Funds”). Das sind börsengehandelte Fonds, bei denen ein Computeralgorithmus einen Aktienindex nachbildet. Deshalb werden sie auch Indexfonds genannt.
Ein Aktienindex zeigt an, wie stark bestimmte Aktien steigen oder fallen. Ein bekanntes Beispiel ist der Deutsche Aktienindex (Dax), der die Wertentwicklung der 30 größten Unternehmen Deutschlands abbildet, die an der Börse sind.
Wie sinnvoll ein Sparplan ist, hängt davon ab, in welche Anlageform Sie Ihr Geld investieren. Die drei gängigsten sind:
Bei einem Sparplan fallen verschiedene Kosten an. Auf folgende Kostenpunkte sollten Sie achten:
Ein Tipp: Manchmal werben Anbieter auch mit Aktionssparplänen. Bei diesen sind für einen bestimmten Zeitraum, zum Beispiel sechs Monate, die Kosten niedriger. Doch Vorsicht: Das sind oft nur Lockangebote. Sobald der Zeitraum abgelaufen ist, zahlen Sie dann eine deutlich höhere Gebühr.
Anbei finden Sie eine Tabelle über die bekanntesten Direktbanken und ihre Ausführungskosten sowie den Mindestbetrag bei einem Aktien-Sparplan:
Bitte beachten Sie: Mögliche Aktionsangebote oder Extra-Kosten (für Depotführung beispielsweise) sind nicht aufgeführt.
Pauschal lässt sich nicht sagen, wie viel Vermögen Sie am Ende der des Anlagezeitraums aufgebaut haben. Der Vermögensaufbau hängt von vielen Faktoren ab: Von Ihrer Sparrate, davon, wie lange Sie Ihr Geld anlegen, von den Kosten von Sparplan und Depot sowie von der Auswahl der Aktien oder Fonds, die Sie mit einem Sparplan besparen.
Grundsätzlich gilt: Je länger Sie Ihr Geld mithilfe eines Sparplans anlegen, desto größer wird auch Ihr Vermögen am Ende des Ansparens sein. Wenn Sie allerdings vor dem Anlegen wissen wollen, wie hoch Ihr Vermögen nach dem Investment ungefähr sein wird, nutzen Sie Zins- oder Sparplanrechner im Internet.
Dort müssen Sie Ihre geplante Sparrate, die angenommene jährliche Rendite und die voraussichtliche Ansparzeit angeben. Das Ergebnis müssen Sie aber mit Vorsicht genießen. Denn man kann nicht vorhersagen, wie sich Aktienkurse – und damit letztlich Ihre Rendite – entwickeln werden. Ebenso kann sich auch Ihr Sparverhalten im Laufe der Zeit ändern.
Grundsätzlich gilt: Je früher, desto besser. Grund dafür ist der Zinseszins-Effekt (siehe oben). Die Zinsen, die auf einen angelegten Betrag gezahlt werden, werden wiederum zusammen mit dem Ertrag investiert. So steigt Ihr Vermögen, ohne dass Sie mehr Geld angelegen mussten.
Im Gegensatz zum einmaligen Aktienkauf ist es beim Abschluss eines Sparplans weniger wichtig, wann die Sparphase beginnt. Der Einstiegszeitpunkt verliert dadurch an Bedeutung, dass Sie anstelle eines großen Betrages über einen längeren Zeitraum viele kleine Summen anlegen.

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.
Empfänger
Absender
Hinweis:
Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!
Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.
Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser:

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*