Steigende Zinsen – das sind die Gewinner-Aktien – DER AKTIONÄR

Kursverluste, teils sehr schmerzhafte, wohin das Auge reicht. Weiter anziehende Anleiherenditen haben bei den Aktienanlegern am Dienstag schwer auf die Stimmung gedrückt. Vor allem die Kurse der zinssensiblen Technologiewerte leiden. Doch es gibt auch Unternehmen, die vom aktuellen Umfeld profitieren.
Zu den Zins-Gewinnern zählen vor allem die Banken. Höhere Zinsen verteuern Kredite – die Bank profitiert. CNBC hat herausgefunden, dass die Aktien von Goldman Sachs und JPMorgan in Zeiten anziehender Zinsen um 32 beziehungsweise 31 Prozent gestiegen sind.
Ebenfalls zu den Zins-Gewinnern zählen Versicherungen, die traditionell in großem Maß in Anleihen investiert sind. Diese werfen nun mehr Rendite ab.
Auch so mancher Konsumwert gehört zu den Gewinnern, sind steigende Zinsen doch ein Zeichen für eine gut laufende Konjunktur. Die Aktie von Walt Disney hat in den vergangenen sieben Tagen den Dow Jones bereits outperformt. Laut CNBC ist die Disney-Aktie während steigender Zinsen im Schnitt um 21 Prozent nach oben gelaufen.
Auch bei steigenden Zinsen gibt es für Anleger an der Börse etwas zu holen. Goldman Sachs, JPMorgan, Allianz und Walt Disney sind allesamt laufende Empfehlungen des AKTIONÄR.
Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*