Sollten Sie Tesla- oder GM-Aktien kaufen? Goldman Sachs stuft sie mit „Outperform“ ein – Invezz

Erstellen Sie ein Aktienportfolio und lassen Sie Ihr Kapital mit der Zeit wachsen.
Entschlüsseln Sie digitale Währungen und kaufen Sie Ihren ersten Bitcoin.
Rohstoffe sind eine begehrte Anlageklasse. Erfahren Sie, warum.
Profitieren Sie von breiten Märkten, indem Sie in Aktienindizes investieren.
Der Devisenmarkt ist der größte Finanzmarkt der Welt, erfahren Sie mehr.
Invezz ist eine unabhängige Plattform mit dem Ziel, Nutzern zu finanzieller Freiheit zu verhelfen. Um unsere Arbeit zu finanzieren, arbeiten wir mit Werbetreibenden zusammen, die uns für Nutzer entschädigen, die Invezz auf ihre Dienste verweist. Während unsere Bewertungen und Beurteilungen der einzelnen Produkte auf der Website unabhängig und unvoreingenommen sind, können Marken dafür bezahlen, in unseren Tabellen weiter oben zu erscheinen oder Anzeigen in bestimmten Bereichen der Website zu schalten. Die Reihenfolge, in der Produkte und Dienstleistungen auf Invezz erscheinen, stellt keine Empfehlung von uns dar, und bitte beachten Sie, dass Ihnen möglicherweise andere Plattformen zur Verfügung stehen als die Produkte und Dienstleistungen, die auf unserer Website erscheinen. Lesen Sie mehr darüber, wie wir Geld verdienen >
Die Aktienkurse von Tesla Inc. (NASDAQ:TSLA) und General Motors Co. (NYSE:GM) legten am Montag um 2,82% bzw. 2,24% zu, nachdem die Analysten von Goldman Sachs ein positives Update zu den Einschränkungen in der Lieferkette veröffentlichten.
Analyst Mark Delaney sagte, dass die beiden Unternehmen trotz der jüngsten Schwierigkeiten in der Branche stabil bleiben und nannte die Marktführerschaft von Tesla als einen wichtigen Katalysator. Er fügte hinzu, dass General Motors erheblich von der Branchenerholung profitieren könnte.
Sind Sie auf der Suche nach Schnell-Nachrichten, Hot-Tips und Marktanalysen? Dann melden Sie sich noch heute für den Invezz-Newsletter an.
Laut Delaney spielen die Betriebsmargen und der freie Cashflow eine wichtige Rolle bei der Einstufung einer Aktie, wobei mehrere Aktien in den Bewertungsmodellen des Unternehmens ein gutes fundamentales Gleichgewicht aufweisen.
Aus der Bewertungsperspektive ist die Tesla-Aktie mit einem Forward-KUV von 108,93 sehr hoch bewertet. Analysten gehen jedoch davon aus, dass der Gewinn pro Aktie in diesem Jahr um 165% und danach mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 51,76% steigen wird.
Auch wenn TSLA-Aktien für Value-Investoren möglicherweise nicht attraktiv sind, könnten sie Wachstumsinvestoren auf lange Sicht interessant finden. Daher ist es vielleicht noch nicht zu spät, die Aktie im Vorfeld der spannenden Wachstumsdynamik des Unternehmens zu kaufen.
Technisch gesehen scheint die Tesla-Aktie innerhalb einer aufsteigenden Channel-Formation auf dem Intraday-Chart zu handeln. Infolgedessen hat sich der Kurs kürzlich erholt und handelt am Rande des überkauften Bereichs des 14-Tage-RSI.
Daher könnte ein Kursrückgang unmittelbar bevorstehen. Somit könnten Anleger potenzielle Kursrückgänge bei 746,13$ oder darunter bei 698,40$ anvisieren, während 840,44$ und 889,41$ die Widerstände darstellen.
Während Tesla spannende Wachstumsaussichten bietet, scheint General Motors mit einem KUV von 6,04 deutlich unterbewertet zu sein, was die Aktie zu einer interessanten Option für Value-Investoren macht.
Analysten gehen davon aus, dass die Gewinne dieses Jahr um 5,3% sinken werden, bevor sie in den nächsten fünf Jahren mit einer durchschnittlichen Jahresrate von 13,25% steigen.
Daher scheint General Motors kurzfristig eine gute Investition zu sein.
Technisch gesehen ist der GM-Aktienkurs vor kurzem über den absteigenden Channel gestiegen. Die Aktie ist jedoch noch weit von den überkauften Bedingungen des 14-Tage-RSI entfernt, was Raum für eine weitere Aufwärtsbewegung lässt.
Daher könnten Anleger erweiterte Gewinne bei etwa 58,64$ oder höher bei 63,90$ anpeilen, während 48,35$ und 43,02$ die wichtige Unterstützungen sind.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die spannenden Wachstumsaussichten von Tesla die Aktie langfristig zu einem besseren Kauf machen, während die günstige Bewertung von General Motors eine attraktive kurzfristige Investition darstellt.
Daher ist es sinnvoll, GM jetzt zu kaufen und zu warten, bevor man auf die Entwicklung von Tesla setzt.
Invezz bietet keine Finanzberatung an. Unser Ziel ist es, Informationen über das Investieren zu vereinfachen und jeden Nutzer in die Lage zu versetzen, fundierte Entscheidungen mit seinem Geld zu treffen und die Kontrolle über seine finanzielle Zukunft zu übernehmen. Wir übernehmen keine Verantwortung für individuelle Investitionsentscheidungen, Gewinne oder Verluste, und es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass 67% der neuen Trader Geld verlieren.

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*