Große Kaufzurückhaltung in der Krise | E-Commerce / Marketing – IT-ZOOM

+++  08.10.2021 | 12:13  
Soziale Netzwerke zu langsam gegen Hass-Posts
+++  07.10.2021 | 15:20  
Soziale Netzwerke stärker regulieren
+++  01.10.2021 | 11:02  
Drastische Kritik an Facebook im US-Senat
+++  30.09.2021 | 08:41  
Russland droht Youtube wegen Sperrung
+++  29.09.2021 | 11:01  
Facebook lässt Inhalte-Doppelcheck von Gremium prüfen

> > > A L L E   N E W S

> > > A L L E   N E W S
 
Dell Technologies Deutschland – Zukunftsfähigkeit ist die Prämisse
Ralf Haberich beobachtet in der Krise – trotz des boomenden Online-Handels – eine relativ große Kaufzurückhaltung im E-Commerce. So hätten sich die Spareinlagen in Deutschland während der Pandemie mehr als verdoppelt, meint der CEO von Shopgate.
„Die Händler müssen dort sein, wo sich ihre Zielgruppe befindet“, betont Ralf Haberich von Shopgate.
ITD: Herr Haberich, die Corona-Krise und die damit einhergehenden, vorübergehenden Geschäftsschließungen haben dem E-Commerce einen wahren Schub verliehen. Welchen Stellenwert besitzt das Online-Shopping für deutsche Konsumenten Stand Mitte 2021?
Ralf Haberich:
Man kann den Stellenwert gar nicht hoch genug ansetzen. Denn mittlerweile haben alle Branchen im B2C verstanden, dass sie nur dann wettbewerbsfähig sind und bleiben, wenn sie ihren Kunden auch in der digitalen Welt entsprechende Angebote und Kauferlebnisse bieten. Das trifft übrigens nicht nur für jüngere Menschen mit ihrer vermeintlichen höheren Internetaffinität zu, sondern durchweg für alle Generationen. Häufig ist die Frage jedoch nicht: Live-Shopping oder E-Commerce? Gerade bei erklärungsbedürftigen und emotional aufgeladenen Produkten geht es darum, beide Welten sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Allerdings beobachten wir in der Krise – trotz des boomenden Online-Handels – eine relativ große Kaufzurückhaltung im E-Commerce. So haben sich die Spareinlagen in Deutschland während der Pandemie mehr als verdoppelt.
ITD: Was ist den Kunden beim Online-Shopping besonders wichtig?
Haberich:
Sie möchten sämtliche relevanten Informationen in verständlicher und ansprechender Form erhalten – ohne sich diese umständlich heraussuchen zu müssen. An erster Stelle stehen dabei alle wichtigen Produktinformationen, möglichst auch in visualisierter Form als Bilder, Videos oder 3D-Modelle. Weiterhin gehören die Verfügbarkeit bzw. Lieferzeit, Angaben zum Retourenprozess sowie zu den tatsächlichen Versandkosten dazu. Besonders in diesem Punkt riskieren nicht wenige Händler, dass Käufer den Bestellprozess wegen mangelnder Kostentransparenz abbrechen. Das Ziel sollte jedoch sein, es dem Kunden so einfach wie möglich zu machen und für ein gutes Gefühl beim Kaufen zu sorgen.
ITD: Mit welchen Tools und Lösungen lässt sich die Customer Journey hier verbessern?
Haberich:
Der Shop-Betreiber sollte das Kundenverhalten, ihre Bedürfnisse und Schmerzen genau kennen – das ist die Basis. Dazu muss er die Besucher auf seinen Websites analysieren: Wie verläuft die Website-Journey? Auf welchen Seiten verweilen die Interessenten? Wann kommt es während des Bestellens besonders häufig zum Abbruch? Nicht zu vergessen: Der Händler sollte wissen, über welche Kanäle die Kunden zu ihm kommen, also etwa über Google, Vergleichsportale oder Marktplätze – und seinen Shop darauf ausrichten. Mögliche Maßnahmen sind Suchmaschinenoptimierung und -werbung oder die Anzeigenschaltung auf Online-Portalen, die bei der Zielgruppe hoch im Kurs stehen. Amazon z.B. beherrscht das Suchmaschinenmarketing nahezu perfekt.
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
ITD: Welche Rolle spielen beispielsweise Daten und Künstliche Intelligenz (KI) für eine bessere Personalisierung in Webshops/auf Portalen?
Haberich:
Hier geht es darum, den Kunden wiederzuerkennen und ihm maßgeschneiderte Angebote zu unterbreiten. Im Fashion-Bereich etwa, indem ihm Kleidung in der passenden Größe angezeigt wird. Oder indem man zeigt, für welche Waren sich andere Kunden interessiert haben, die entweder dieselben Produkte bereits gekauft bzw. angesehen haben oder die zur gleichen Zielgruppe gehören.
ITD: Welchen Beitrag können Technologien wie Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) für ein besseres Shopping-Erlebnis leisten?
Haberich:
Mit diesen aktuellen Technologien können Händler sehr viel für das Wohlbefinden und letztendlich für die Kaufentscheidung ihrer Kunden tun. Schließlich haben die Nutzer so die Möglichkeit, das Produkt von allen Seiten zu betrachten, möglicherweise sogar in der eigenen, gespiegelten Umgebung. Die Grenze zur realen Welt löst sich nahezu auf, das Produkt wird auch emotional erlebbar und es erhöht sich die Kaufwahrscheinlichkeit. Denn man lernt das Produkt besser kennen.
ITD: Wie sollte sich der Online-Bezahlprozess gestalten, damit es nicht zu Kaufabbrüchen kommt?
Haberich:
Es kommt vor allem auf zwei Dinge an: Transparenz und Komfort. Gibt es Zusatzkosten, etwa für den Versand, müssen diese klar und von Anfang an ersichtlich sein. Außerdem sollten die Shop-Betreiber alle Bezahlmethoden anbieten, die kundenseitig gefragt sind. Diese müssen sich unkompliziert und ohne zusätzlichen Aufwand nutzen lassen. Darüber hinaus kann der Händler mit Coupons, Rabatten oder Gewinnspielen punkten. Bei hochpreisigen Produkten sollte er überdies eine Finanzierung ermöglichen.
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
ITD: Welche Rolle spielt derzeit das Social Shopping – und wie lassen sich soziale Plattformen wie Facebook und Instagram sinnvoll in die E-Commerce-Strategie eines Unternehmens einbinden?
Haberich:
Es ist eine Binsenweisheit: Die Händler müssen dort sein, wo sich ihre Zielgruppe befindet. Voraussetzung ist wiederum die genaue Analyse des Verbraucherverhaltens auf den verschiedenen Kanälen. Dabei ist es jedoch nicht notwendig, auf den von den Kunden frequentierten sozialen Plattformen einen Shop zu betreiben. Aber man muss mit den Angeboten und dem Markenversprechen präsent sein. Das ist das Erfolgsrezept zahlreicher Influencer, die in den sozialen Medien sehr aktiv sind und über einen Marktplatz oder den eigenen Webshop ihren E-Commerce abwickeln. Den Bestellprozess muss der Händler immer zwingend an die Besonderheiten des jeweiligen Kanals anpassen.
ITD: Es scheint, als wäre letztlich Omnichannel-Präsenz das Gebot der Stunde im E-Commerce. Doch welche Fehler werden hier häufig noch gemacht – und wie lassen sie sich vermeiden?
Haberich:
Zunächst einmal ist Omnichannel-Marketing die erfolgversprechendste Lösung, um die Menschen wirklich zu erreichen und auf ihre individuellen Vorlieben einzugehen. Man darf dabei aber nicht den Fehler machen, nur die digitalen Kanäle zu bedienen. Omnichannel schließt den stationären Handel ein. Aktuelle Studien zeigen, dass auch junge Leute am lokalen Point of Sale einkaufen wollen. Das ist besonders dann der Fall, wenn Kunden individuelle Produkte mit allen Sinnen erleben und nicht nur Bilder von ihnen anschauen möchten.
ITD: Was können sich Unternehmen/Händler von großen Online-Marktplätzen wie Amazon abschauen? Welche Vorteile wiederum haben sie gegenüber solchen Marktplatzgiganten?
Haberich:
Die erfolgreichen Global Player haben ihre Digitalisierung perfektioniert. Jeder Website-Besuch, jedes Online-Verhalten fließt in die Datenanalyse ein und dient dazu, alle Up- und Cross-Selling-Möglichkeiten auszuschöpfen. Zudem stellen sie konsequent den Kunden in den Mittelpunkt ihres Handelns, sowohl mit personalisierten Angeboten als auch sehr kundenfreundlichen Services. Einzelhändler hingegen können sich dadurch auszeichnen, dass sie sowohl einen Webshop als auch Ladengeschäfte betreiben, in denen sie Besucher mit einer ganz besonderen Erlebniswelt überzeugen. Die Kombination von lokalem und digitalen Kontaktpunkten ist für Kunden immer wichtiger. Das haben die großen Händler ebenfalls erkannt. Amazon z.B. unterhält seit einiger Zeit mehrere Filialen in den USA und mittlerweile auch in Europa.
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
ITD: Da die Krise noch nicht überstanden ist, müssen Unternehmen/Händler umso wacher sein und Verkaufstrends frühzeitig erkennen. Welche Tipps geben Sie ihnen für ein nachhaltiges Wirtschaften mit auf den Weg für 2021?
Haberich:
Nach wie vor muss das Ziel jedes Händlers darin bestehen, die Bedürfnisse seiner Kunden umfassend zu befriedigen. Daran hat sich nichts geändert. Das Thema „Omnichannel“ wird noch weiter an Bedeutung gewinnen. Ebenso wie Angebote, die On- und Offline-Kanäle noch besser miteinander verbinden und so das Shopping-Erlebnis verbessern. Beispiele dafür, die sich bereits in der Praxis bewähren, sind Click & Collect sowie Click & Reserve.

Bildquelle: Shopgate
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
„Der Grad der Digitalisierung des Einkaufserlebnisses sollte sich immer am Kundenbedürfnis…
Laut Georg Sobczak, Regional VP DACH bei Mirakl, erwarten Kunden beim Online-Shopping ein…
„Die Kontextualisierung von Text und Medien ist der Schlüssel zur Kaufentscheidung“, meint Tobias…
Einen Website-Relaunch durchzuführen und dann drei Jahre lang die Hände in den Schoß zu legen,…
Im Interview betont Stephanie Richter, CEO und Co Founder bei Adspert, dass es für Online-Händler…
Eine ausgereifte Omnichannel-Präsenz ist laut Marcel Hollerbach, Chief Innovations Officer (vormals…
Laut Mathias Golombek, CTO bei Exasol, gilt im E-Commerce: „Der Kunde ist König.“ Dieser Leitsatz…
Die Lockdowns der vergangenen Monate haben unweigerlich zu einem Online-Shopping-Boom geführt….
Im Interview verrät Henning Brandt, Head of PR & Communication beim Zahlungsdienstleister Computop,…
Im Interview erläutert Jürgen Brunner, Senior Account Manager bei der Uniserv GmbH, wie ein gutes…
Die Pandemie und damit einhergehenden, vorübergehenden Geschäftsschließungen haben dem E-Commerce…
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
<!–/* * Ersetzen Sie alle Vorkommen von INSERT_RANDOM_NUMBER_HERE mit * einem generierten Zufallswert (oder Zeitstempel). ** Der Ersatzbannerbereich dieses Bannercodes wurde für eine nicht-SSL * Webseite generiert. Wenn Sie den Bannercode auf eine SSL-Webseite * plazieren, ändern Sie bitte alle Vorkommen von * 'http://a.it-director.de/www/delivery/…' * in * 'https://a.it-director.de/www/delivery/…' * * This noscript section of this tag only shows image banners. There * is no width or height in these banners, so if you want these tags to * allocate space for the ad before it shows, you will need to add this * information to the tag. * * If you do not want to deal with the intricities of the noscript * section, delete the tag (from … to ). On * average, the noscript tag is called from less than 1% of internet * users. */–> <!–//<![CDATA[
document.MAX_ct0 = unescape('INSERT_ENCODED_CLICKURL_HERE');

var m3_u = (location.protocol=='https:'?'https://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php':'http://a.it-director.de/www/delivery/ajs.php');
var m3_r = Math.floor(Math.random()*99999999999);
if (!document.MAX_used) document.MAX_used = ',';
document.write ("”);
//]]>–>
IT-Trends 2021:
Machen Sie Ihr Unternehmen fit für die Zukunft – mit der passenden IT- und Cloud-Strategie
>>> Jetzt lesen
Experten-Tipps rund um die ERP-Implementierung
Erfolgreiche ERP-Einführung: Das sollten Sie vor, während und nach Ihrem ERP-Projekt beachten!
>>> jetzt mehr erfahren
Die Zukunft der Arbeit ist hybrid!
Teamarbeit und Collaboration mit moderner Cloud-Telefonanlage
>>> mehr erfahren
Die Digitalisierung verändert die Spielregeln im Handel: Online-Plattformen sowie Wettbewerber mit Start-up-Mentalität drängen in den Markt und eine neue Kundengeneration wächst heran. Finden Sie heraus, wie Sie diese Herausforderungen meistern. 
>>> jetzt mehr erfahren
Fordern Sie jetzt Ihr Probeheft eines unserer Magazine an.

Einfach hier klicken, das Formular ausfüllen und abschicken.
Wir senden Ihnen kostenfrei das aktuelle Heft per Post zu.

Hier finden Sie alle Heftbeilagen, die im MEDIENHAUS Verlag erschienen sind!
MEDIENHAUS Verlag GmbH
Bertram-Blank-Straße 8
51427 Bergisch-Gladbach
info(at)medienhaus-verlag.de
Folgen Sie uns
IT-ZOOM ist das Wissensportal der erfolgreichen Magazine IT-DIRECTORIT-MITTELSTANDMOBILE BUSINESS und DV-Dialog. IT-ZOOM bündelt Wissen über Business-Lösungen, IT-Technologien und Anwendungen.
IT-ZOOM bietet:
– Die besten Gadgets, Smartwatches & Smartphones
– Die coolsten Apps & Tricks
– Die Zukunft des Autos: E-Mobility, E-Cars, E-Bikes
– Digital Lifestyle  
IT-ZOOM liefert IT-Profis Personalmeldungen, Tipps für IT-Management, Strategie-Interviews, Managerporträts und Investitionshilfen.
 
 
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*