Ist es sicher, jetzt an der Börse zu investieren? – onvista

Das Investieren an der Börse kann einem Angst machen, besonders in Zeiten der Volatilität. Marktturbulenzen sind zwar normal, aber das macht es nicht unbedingt einfacher, dein Erspartes zu investieren.
In den letzten eineinhalb Jahren hat die Börse phänomenale Renditen erzielt. In diesem Zusammenhang ist der S&P 500 seit seinem Tiefpunkt im März 2020 um fast 100 % gestiegen. Einige Experten sind jedoch der Meinung, dass dieses Wachstum zu einer Überbewertung der Börse geführt hat und bald eine Korrektur anstehen könnte.
Was bedeutet es für deine Strategie, wenn der Markt einen Abschwung erlebt? Ist es immer noch sicher, jetzt zu investieren? Oder solltest du dich zurückhalten? Hier erfährst du, was du wissen musst.
Zunächst ist es wichtig, den Unterschied zwischen einer Korrektur und einem Crash zu verstehen. Eine Korrektur an der Börse liegt vor, wenn ein wichtiger Marktindex (wie der S&P 500 oder der Dow Jones Industrial Average) um 10 % bis 20 % fällt, während man von einem Crash spricht, wenn er um mehr als 20 % fällt.
Korrekturen sind häufiger als Crashs, aber sie können trotzdem einschüchternd sein, weil niemand weiß, wie stark sie ausfallen können. Wenn der Markt um mindestens 10 % gefallen ist und in den Korrekturbereich eintritt, kann er sich schnell wieder erholen oder weiter fallen, so dass man von einem Crash sprechen kann. Wenn der Markt um mehr als 20 % fällt und sich nicht schnell erholt, ist es offiziell ein Bärenmarkt.
Marktkorrekturen und Crashs werden manchmal durch Situationen ausgelöst, auf die wir keinen Einfluss haben (wie z. B. eine weltweite Pandemie), und manchmal passieren sie, wenn die Anleger glauben, dass die Kurse zu hoch gestiegen und überbewertet sind. Das Einzige, was wir mit Sicherheit wissen, ist, dass sie unvorhersehbar sein können und niemand genau weiß, wann sie eintreten werden.
Diese Ungewissheit kann einem Angst machen, und es ist abschreckend, wenn eine Korrektur oder ein Crash bevorsteht. Aber wenn du jetzt nicht investierst, könntest du mehr verpassen, als du denkst.
Wenn die Börse schwankt – oder in Zukunft schwanken könnte – ist das Letzte, was du tun willst, mehr Geld zu investieren. Es gibt jedoch einige Gründe, warum es klug sein kann, weiter zu investieren (auch in Zeiten der Volatilität).
Zum einen sind Marktabschwünge eine fantastische Gelegenheit, um gute Aktien zu niedrigeren Preisen zu kaufen. Wenn der Markt boomt, sind die Aktienkurse am höchsten. Das ist nichts Schlechtes, aber es kann eine teure Zeit sein, um zu investieren. Wenn der Markt fällt, sind Aktien im Grunde genommen im Ausverkauf – und das ist der perfekte Zeitpunkt, um solide Investitionen zu Schnäppchenpreisen zu kaufen.
Natürlich sind nicht alle Aktien eine gute Investition, also mach deine Hausaufgaben, bevor du kaufst. Die besten Aktien stammen von gesunden Unternehmen, die gute Chancen haben, Marktturbulenzen zu überstehen. Wenn du investierst, wenn die Kurse während eines Abschwungs niedriger sind, wirst du später die Früchte ernten, wenn sich der Markt erholt und die Aktienkurse wieder steigen.
Langfristiges Investieren ist auch eine der besten Möglichkeiten, um an der Börse Geld zu verdienen. Wenn du aufhörst zu investieren oder sogar dein Geld aus der Börse abziehst, sobald die Kurse fallen, verpasst du wertvolle Zeit, um dein Geld wachsen zu lassen.
Die Börse kann einem Angst machen, vor allem wenn sie unbeständig ist. Investieren ist jedoch sicherer, als es den Anschein hat, und eine der einfachsten und effektivsten Methoden, um langfristig Wohlstand aufzubauen. Wenn du die richtigen Aktien auswählst, kannst du alle Stürme überstehen und deinem Geld helfen, sein volles Potenzial auszuschöpfen.
Der Artikel Ist es sicher, jetzt an der Börse zu investieren? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.
Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar
JedesAmazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.
Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.
Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:
In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!
Dieser Artikel wurde von Katie Brockman auf Englisch verfasst und am 17.09.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.
Motley Fool Deutschland 2021
Foto: Getty Images
Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DOW JONES INDUSTRIAL AVERAGE (2 MINUTE)" investieren.
Werbehinweise
Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

© 1998 – 2021onvista ist eine Marke der onvista media GmbH. Die onvista media GmbH übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben! Data powered and
supplied by FactSet. Fondsdaten bereitgestellt von Mountain-View Data GmbH.  Öffnungszeiten Handelsplätze.

source

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*